Mechatronik Flügeltürer in Landesfarben

Zur Feier des Gewinns der Fußball-Weltmeisterschaft wird ein klassischer Mercedes Flügeltürer schwarz-rot-gold eigekleidet
Mechatronik WM-Flügeltürer (PresseBox) (Pleidelsheim, ) Der schwarz-rot-goldene Mechatronik-Flügeltürer mit den vier Weltmeister-Sternen wird vom 18. Juli 2014 bis zum Abschlussrennen der Formel-1 am 23. November 2014 deutschlandweit unterwegs sein. Weitere Hintergrundinformationen unter www.mechatronik.de

Was hat der Gewinn der Fußballweltmeisterschaft mit einem Flügeltürer und der Formel 1 zu tun? Vor 60 Jahren, im Jahr 1954 wurde der Mercedes 300 SL Flügeltürer in New York vorgestellt, die deutsche Nationalelf gewann in Bern zum ersten Mal die Fußballweltmeisterschaft und Mercedes wurde mit Juan Manuel Fangio Formel-1 Weltmeister. Im Jahr 2014 wurde Deutschland wieder Fußballweltmeister, Mercedes hat gute Chancen, wieder die F-1 Weltmeisterschaft zu gewinnen und das neue Sportcoupé Mercedes AMG GT wird der Öffentlichkeit präsentiert.

Anlässlich einer Mechatronik-Veranstaltung am Vorabend des WM-Finales kam die Idee auf, den Mechatronik-eigenen silbernen 300SL bei einem Sieg der Nationalelf in unseren Landesfarben zu kleiden und mit vier Sternen zu versehen. Frei nach DFB Präsident Niersbach "Argentinien hat Messi, wir haben die Mannschaft" hat sich das ganze Mechatronik-Team mit Unterstützung der Firma Liquidfilm sofort nach dem Endspiel und der Erreichung des vierten Sterns an die zeitnahe Realisierung dieser Idee gemacht. Wie man an den diversen bereits im Netz kursierenden Bildern erkennen kann, erfolgte die Umsetzung in Rekordzeit und spiegelt die Leistungsfähigkeit fußballbegeisterter Enthusiasten auch außerhalb des Spielfelds wider. Die Umsetzung der Mechatronik Philosophie "Qualität, Perfektion und Leidenschaft" wurde auch hier von allen Mitarbeitern mit Stolz erbracht.

Seitdem ist der "WM-Flügeltürer" in der Region unterwegs und war zuletzt auf dem Andrea Berg Heimspiel in der mechatronik Arena Großaspach zu bestaunen und zu fotografieren. In den kommenden Wochen ist eine Rundfahrt durch Deutschland geplant, Termine werden rechtzeitig auf der Mechatronik Facebook Seite veröffentlicht. Fans können sich selbst mit dem Fahrzeug fotografieren oder Bilder "on the road" machen und auf der Homepage posten. Das Bild mit den meisten "likes" auf Facebook bzw. das von Mechatronik gekürte beste Bild erhalten jeweils interessante Preise.

Am Ende der Aktion wird die Folie wieder vom Fahrzeug entfernt und die Bilder bzw. Videos dieses Vorgangs können auf der Mechatronik Homepage www.mechatronik.de betrachtet werden.

Die verwendete Sprühfolie von Liquidfilm ist eine kratzfeste, wasserbasierende Sprühfolie mit den Eigenschaften eines hochwertigen Decklacks, verbunden mit denen einer Premiumfolie. Liquidfilm besitzt eine hohe Widerstandsfähigkeit gegenüber Mikrokratzern, bei entsprechendem Schichtstärkenaufbau Schutz vor Steinschlag und vor Umwelteinflüssen sowie chemischen Belastungen. Die zu beschichtende Oberfläche muss lediglich in gereinigtem und entfettetem Zustand sein. Liquidfilm wird wie herkömmlicher Fahrzeugdecklack lackiert und kann jederzeit rückstandsfrei und ohne Beschädigung der Fahrzeugoberfläche entfernt werden.

Kontakt

FRG Group GmbH
Stuifenstraße 54
D-74385 Pleidelsheim
Thorsten Klenk
Mechatronik Fahrzeug- und Motorentechnik
Marketing

Bilder

Social Media