Preis für soziales Engagement im medizinischen Alltag: Bewerbungsfrist endet am 31. Juli

(PresseBox) (Melsungen, ) Initiativen können sich noch bis zum 31. Juli 2014 im Onlineverfahren auf www.was-uns-beruehrt.com bewerben. Gesucht sind Initiativen, die die medizinische Versorgung von kranken Menschen verbessern bzw. Versorgungslücken schließen

Die Bewerbungsfrist für die Kampagne "Was uns berührt" von der B. Braun Melsungen AG neigt sich dem Ende zu. Noch bis Ende Juli können sich Projekte mit ihrem sozialen Engagement bewerben. Die Erstplatzierten erhalten eine finanzielle Unterstützung von 10.000 Euro, die Plätze zwei und drei 5.000 bzw. 2.500 Euro. Mitmachen können alle, die im medizinischen Bereich arbeiten und sich über ihre Arbeit hinaus für die Verbesserung der medizinischen Versorgung engagieren. Die eingereichten Projekte müssen bereits umgesetzt und gemeinnützig sein. Das Formular sowie die Bedingungen für die Teilnahme sind online unter www.was-uns-beruehrt.com zu finden.

Über die Projekte, die für einen Preis in Frage kommen, entscheidet ein Online-Voting unter www.was-uns-beruehrt.com vom 1. bis 15. August. Eine unabhängige Jury wählt anschließend aus den zehn beliebtesten Projekten des Online-Votings die drei Gewinner.

Die B. Braun Melsungen AG setzt sich weltweit für die Infektionsprävention und für die Bekämpfung von in Einrichtungen erworbener Infektionen ein und vertreibt seit über 40 Jahren Produkte für die Krankenhaus- und Praxishygiene (Haut-,Hände- und Flächendesinfektion) sowie Infektionskontrolle weltweit. Entwickelt und hergestellt werden die Produkte am Firmenstandort in der Schweiz.

Kontakt

B. Braun Melsungen AG
Carl-Braun-Straße 1
D-34212 Melsungen
Andrea Puzyno
Marketing Communications - Editorial Office
Andrea Thöne
Mechthild Claes
Social Media