Ein Kongress zwischen Innovation, Tradition und Faszination

Vorstände von Audi, Daimler, VW & Co. beim 5. Deutschen Innovations- & Querdenker-Kongress
(PresseBox) (München, ) Seit Jahrzehnten schon steht Audi für Innovation, VW für Tradition und Nachhaltigkeit sowie Daimler für Faszination und Verantwortung.Die Entscheider dieser führenden Automobilhersteller treffen sich auf dem Deutschen Innovations- & Querdenker-Kongress, der Innovation, Tradition und Faszination in Perfektion vereint. Weitere exklusive Referenten und ein außergewöhnliches Rahmenprogramm erwartet die mehr als 400 Teilnehmer am 25. und 26. November unter dem Motto "ideen. innovation. wachstum. Zukunftsstrategien und Geschäftsmodelle für nachhaltigen Unternehmenserfolg" in München.

So werden in diesem Jahr u.a. Dr. Hubert Waltl, Mitglied des Vorstandes der Audi AG, Wolfgang Müller-Pietralla, Leiter Zukunftsforschung der Volkswagen AG, und Ursula Schwarzenbart, Global Chief Diversity Officer der Daimler AG, exklusive Einblicke in ihre Innovations- und Zukunftsstrategien geben. Auch führende Innovatoren von u.a. Pixelpark, Intel, Triumph und Duravit geben Einblicke in ihre Success-Story.In einem sind sich alle einig: Mittelmaß gewinnt nie, Vorsprung entscheidet. Programm unter www.querdenker.de/....

"Die Hauptantriebskraft der wirtschaftlichen Entwicklung wird neben technologischen Innovationen die kreative Energie sein. Sich dafür interdisziplinär zu vernetzen ist fast unerlässlich. Der Deutsche Innovations- und Querdenker-Kongress bietet eine hervorragende Möglichkeit, um über den eigenen Tellerrand zu blicken und Anregungen aus den unterschiedlichsten Branchen zu bekommen", so Otmar Ehrl, Gründer und Vorsitzender des Querdenker-Clubs, der mit über 320.000 Mitgliedern zu den weltweit größten Innovation-Networks zählt.

Am Abend des ersten Kongresstages findet die feierliche Verleihung der Querdenker-Awards in den Kategorien Innovation, Green, Design, Excellence, Vordenker und Enterprise statt. Prof. Dr. Claus Hipp, Dr. Heinz-Horst Deichmann, Dr. Jürgen Heraeus, Dirk Roßmann, Ute Lemper, David Garrett und Dieter Nuhr werden mit den diesjährigen Ehrenpreisen ausgezeichnet, die diese persönlich entgegennehmen.

Bis zum 25. Juli kann man sich noch zum Early-Bird-Tarif anmelden. Infos unter www.querdenker.de/kongress.

Kontakt

Querdenker International GmbH
Landsberger Straße 110
D-80339 München
Juliane Säger
QUERDENKER®-Club
Social Media