hyperMILL® 2014 - intelligente 5Achs-Strategien

OPEN MIND auf der IMTS 2014 in Chicago
hyperMILL® 2014 mit neuen Funktionen bei der 5Achs-Nachbearbeitung: Beim Umrechnen der Werkzeugbahnen von 3Achsen auf 5Achsen können unterschiedliche Werkzeugtypen eingesetzt werden (Bildquelle: OPEN MIND) (PresseBox) (Wessling, ) Die OPEN MIND Technologies AG, einer der führenden Entwickler von CAM/CAD Software und Postprozessoren, stellt auf der International Manufacturing Technology Show in Chicago (8.-13. September) aus. Am Stand E3351 präsentiert OPEN MIND ihre CAM-Suite hyperMILL® 2014. Zu den Neuerungen gehören erweiterte Bearbeitungsstrategien in den Bereichen 5Achs-Bohren und Schruppen sowie ein Deformationstool in hyperCAD®-S, dem CAD-Anteil der Suite.

Bohren in Arbeitsebenen - mit dieser aktuellen hyperMILL®-Erweiterung wird das 5Achs-Bohren noch einfacher und sicherer. Statt globaler Sicherheitsebenen werden jetzt Bohrungen einer Richtung über Arbeitsebenen zusammengefasst und definiert. Für die unterschiedlichen Ebenen erfolgt dann die automatische Berechnung relativer Sicherheitsebenen der Zustellbewegungen. Alle Bohrungen einer Sicherheitsebene bilden einen Arbeitsschritt.

Nachbearbeitung

Auch die 5Achs-Nachbearbeitung wurde weiter optimiert. Beim Umrechnen von 3Achs- auf 5Achs-Werkzeugbahnen können jetzt unterschiedliche Arten von Werkzeugtypen - Tonnen- und Scheibenfräser - verwendet werden. Durch neue Strategien lässt sich das Werkzeug an das Bearbeitungsmodell anstellen. Die Funktion ist auch für das High Performance Cutting Modul hyperMAXX® einsetzbar.

CAD-Verformungen

hyperCAD®-S, das CAD-System für CAM-Programmierer, wurde um das Modul "Deformation" ergänzt. Damit können Anwender Geometrien gezielt verformen. Das leistungsstarke Änderungswerkzeug erlaubt die globale oder lokale Veränderung von Bauteilbereichen, wie sie sonst nur mit aufwendigen Modellierungstechniken möglich wären.

Kontakt

OPEN MIND Technologies AG
Argelsrieder Feld 5
D-82234 Weßling
Brigitte Basilio

Bilder

Social Media