Suzuki ist Auto-Partner des Licht-Tests 2014

(PresseBox) (Bensheim, )
  • Ab dem 1. Oktober zum kostenlosen Check der Lichtanlage vorfahren
  • Bei allen teilnehmenden Suzuki Autohäusern und den Betrieben der Kfz-Innungen
  • Suzuki SX4 S-Cross als Hauptpreis zu gewinnen
  • Suzuki engagiert sich bereits im zweiten Jahr in Folge für die Verkehrssicherheitsaktion
Der japanische Kleinwagen- und Allradspezialist Suzuki ist zum zweiten Mal in Folge Auto-Partner für den Licht-Test des Zentralverbands Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK). Ab dem 1. Oktober 2014 können Autofahrer aller Fahrzeughersteller einen Monat lang die Lichtanlage ihres Autos bei allen teilnehmenden Suzuki Händlern und den Betrieben der Kfz-Innungen kostenlos überprüfen lassen. Begleitet wird die Aktion durch ein Gewinnspiel, bei dem es als Hauptpreis einen Suzuki SX4 S-Cross im Wert von 28.990 Euro zu gewinnen gibt.

Die Gewinnspielkooperation appelliert für mehr Sicherheit auf den Straßen und verbindet dies mit einem attraktiven Preis. Im Aktionsmonat werden in den Autohäusern und den Betrieben der Kfz-Innungen Teilnahmeflyer zum Gewinnspiel ausliegen. Auch online unter www.licht-test.de können Autofahrer ihr Wissen rund um das Thema Licht unter Beweis stellen und an der Verlosung des Suzuki SX4 S-Cross teilnehmen. Medial begleitet wird das Gewinnspiel von der Fachzeitschrift "Auto Bild", die gleichzeitig für die Notwendigkeit des Licht-Tests sensibilisieren soll.

"Wir freuen uns darüber, zum zweiten Mal in Folge als Autopartner beim Licht-Test dabei zu sein. Nach der sehr guten Resonanz aus dem Vorjahr war es für uns selbstverständlich, die Verkehrssicherheitsaktion wieder zu unterstützen. Das Wohl der Autofahrer liegt uns sehr am Herzen. Als Partner des Licht-Tests können wir die Sicherheit der Autofahrer aktiv fördern und durch den Hauptpreis unseren Beitrag für eine erhöhte Beteiligung leisten", so Teruo Katakawa, Managing Director, Sales and Marketing Automobile and Aftersales.

"Mit Blick auf die beständig hohe Mängelquote ist alles daranzusetzen, Autofahrer zum Test der Fahrzeugbeleuchtung in die Werkstätten zu holen", betonte Jürgen Karpinski, Präsident des Zentralverbands Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) mit Dank an Katakawa. Ein Suzuki SX4 S-Cross als attraktiver Hauptgewinn für den Licht-Test trage hervorragend dazu bei.

Das deutsche Kfz-Gewerbe organisiert die Verkehrssicherheitsaktion gemeinsam mit der Deutschen Verkehrswacht. Neben Suzuki International Europe wird sie von ADAC, Fuchs Europe Schmierstoffe, Osram und dem Zentralverband der Augenoptiker unterstützt. Jedes Jahr im Oktober nutzen durchschnittlich rund zehn Millionen Autofahrer die Gelegenheit zur kostenlosen Überprüfung ihrer Fahrzeugbeleuchtung. Ist diese intakt, schmückt danach die aktuelle Licht-Test-Plakette die Windschutzscheibe.

Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK)

Der ZDK in Bonn und Berlin vertritt die berufsständischen Interessen von 38 500 Kfz-Meisterbetrieben mit rund 460 000 Beschäftigten. Darunter sind 87 500 Auszubildende in technischen und kaufmännischen Berufen. Im Jahr 2013 erzielte das Deutsche Kfz-Gewerbe einen Umsatz von 140 Milliarden Euro mit dem Verkauf neuer und gebrauchter Fahrzeuge sowie mit Wartung und Service. Die 38 500 Betriebe sind in 237 Innungen und 14 Landesverbänden sowie 37 Fabrikatsverbänden organisiert. Auf europäischer Ebene ist der ZDK Mitglied im Verband CECRA (Conseil Européen du Commerce et de la Réparation Automobiles) in Brüssel, der die berufsständischen Interessen der 380 000 Kfz-Betriebe in Europa mit rund 2,9 Millionen Beschäftigten vertritt.

Kontakt

SUZUKI Deutschland GMBH
Suzuki-Allee 7
D-64625 Bensheim
Jörg Machalitzky
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Press & Public Relations Automobile
Jakub Fukacz
Press Relations Officer
Susanne Rihm
Junior Press Relations Officer
Social Media