Thum + Mahr stattet ORF mit neuen DHD Mischpulten aus

Nach einer umfassenden EU-Ausschreibung und Evaluierung schloss Thum + Mahr Anfang 2012 einen 3-Jahres-Vertrag mit dem ORF und stattet alle 8 ORF-Regionalradios mit DHD Misch-und Routingsystemen aus
ORF Landesstudio Steiermark RP (PresseBox) (Monheim am Rhein, ) Nach einer umfassenden EU-Ausschreibung und Evaluierung schloss Thum + Mahr Anfang 2012 einen 3-Jahres-Vertrag mit dem ORF und stattet alle 8 ORF-Regionalradios mit DHD Misch-und Routingsystemen aus.

Das Projekt ist in drei Phasen geteilt und wird Ende Dezember 2014 abgeschlossen sein. Phase 1 beinhaltete die Sanierung der 3 ORF Lokalstationen der "Südschiene" (Region Süd) im Jahr 2012 und wurde Anfang 2013 an den ORF übergeben. ORF Steiermark in Graz war dabei die erste lokale ORF Radiostation, die im August 2012 mit den neuen DHD Systemen "On Air" ging.

Insgesamt wird Thum + Mahr 24 DHD-Mischpulte der 52er Serie und mehr als 50 kleine DHD 52 DX Desktop-Mischer für Workshops, Bearbeitungsräume und Nachrichtenstudios installieren.

Der typische Aufbau der einzelnen lokalen ORF Radiostation hat zwei voll integrierte DHD Series 52 Mischpulte, ein eigenständiges DJ Studio und ein RP1 Produktionstudio, das auch als Backup für das DJ Hauptstudio dient.

Die Steuerflächen der neuen ORF Mischpulte wurden auf der Basis der 52/MX Serie, dem modularen Mischpultsystem von DHD, konzipiert. Der Vorteil der Verwendung von Modulen in Streifentechnik ermöglicht es Thum + Mahr, die Benutzeroberfläche in einem halbkreisförmigen Grundriss mit 18 Fadern zu entwerfen, um die spezifischen Anforderungen des ORF zu erfüllen.

Die RP1 Studios sind mit 24 Fadern ausgestattet und verfügen über zusätzliche Overbridge-Module für direktere Kanal-Steuerungsfunktionen. Des Weiteren beinhalten sie TFT-Touch-Screens für die Kanalanzeige, sowie erweiterte Steuerungsfunktionen für Chanel EQ / Dynamik-Einstellungen oder AUX-Einstellungen.

Im Kern eines jeden Mischpultes wählte das ORF den 52/XD, den leistungsstärksten Prozessor von DHD. Er bietet eine eingebettete 8k x 8k Audio-Routing-Matrix mit einem sehr kleinen Formfaktor von einer Höheneinheit mal 19"-Frontplatte und einem äußerst niedrigen Stromverbrauch von nur 20W.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte
Stefan Mertens in THUM + MAHR, smertens @ thummahr, 492173967322, www.thummahr.de oder DHD unter +49 (0) 341 5897020, www.dhd-audio.de.

Kontakt

YELLOWTEC (Thum + Mahr GmbH)
Heinrich-Hertz-Str. 1-3
D-40789 Monheim am Rhein
Tim Clausen
Marketing
Presse und PR

Bilder

Social Media