Sylt, Mittelmeer und Alpen jetzt mit Breitband Internet versorgt!

(PresseBox) (Bad Segeberg, ) Das Matrashaus liegt in 2.941 m Höhe über der Adria auf dem Gipfel des Hochkönig im österreichischen Teil der Berchtesgadener Alpen. Das Gästehaus der Familie Diedrichsen ist der nördlichste bewohnte Punkt Deutschlands auf der Insel Sylt. Die "Deutschland", das Traumschiff, ist unter anderem auf der Ostsee und im Mittelmeer unterwegs. Was diese drei Standorte mit einander verbindet? Sie verfügen alle über schnelles und stabiles Internet mit Übertragungsraten auf DSL-Niveau. Da, wo kein Kabel hinreicht und kein Turm ausreichend funkt, setzen die Anwender auf modernste Satellitentechnologie.

"Satellitenverbindungen können wirklich überALL hergestellt werden", erklärt Utz C. Wilke, Geschäftsführer des Satelliteninternetanbieters Filiago GmbH & Co KG. "Überall, wo eine freie Sicht auf einen von uns genutzten Satelliten herrscht, können Internetzugänge mit Übertragungsraten von 16 Mbit/s und mehr realisiert werden." Und das ist laut FILIAGO europaweit möglich. "Bisher haben wir noch an jedem Standort eine Anbindung an das World Wide Web ermöglichen können, ob nun zu Wasser, zu Lande oder in der Luft, wie bei dem Matrashaus." Mit Satelliteninternet werden im Privatkundenbereich wie bei einem herkömmlichen DSL-Anschluss Datenraten von standardmäßig 16 Mbit/s oder mehr erreicht - und das zu vergleichbaren Preisen. "Im Businessbereich sind da durchaus noch höhere Übertragungsgeschwindigkeiten drin", erläutert Wilke. "Da gestalten wir die Tarife individuell nach den Bedürfnissen der Kunden. Dabei haben wir im wahrsten Sinne des Wortes noch viel Luft nach oben."

Weitere Informationen zu FILIAGO und Satelliteninternet auch auf http://www.dslfueralle.de und http://www.filiago.de sowie auf der Facebook Präsenz http://www.facebook.com/....

Kontakt

Filiago GmbH & Co KG
Hamburger Str. 19
D-23795 Bad Segeberg
Lutz H. Neugebauer
Filiago GmbH & Co. KG
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Social Media