Das Kunststoff-Fenster Rohstoffe - Verarbeitung - Systemtechnik

Fachtagung · 24. bis 25. September 2014, Würzburg / Die Energiewende als Motor für mehr Wachstum
 Das Kunststoff-Fenster Rohstoffe - Verarbeitung - Systemtechnik (PresseBox) (Würzburg, ) Mit einem Marktanteil von 58 Prozent ist das Kunststofffester in Deutschland ein Erfolgsprodukt. Wie kann diese Erfolgsgeschichte künftig fortgeschrieben und wie können die enormen Potenziale, die sich aus der Energiewende ergeben, optimal genutzt werden?

Damit die gesamte Wertschöpfungskette - von den Rohstoffen über die Herstellung der Profile, Dichtungen und Dekorfolien, bis hin zum fertigen Kunststofffenster - auch in Zukunft erfolgreich sein kann, gilt es hohe Anforderungen zu erfüllen. Die Branche braucht schlüssige und ganzheitliche Konzepte für eine energie- und ressourceneffiziente Produktion mit gut ausgebildeten Fachkräften, die hohe Qualitätsmaßstäbe an das Fenstersystem in allen Stufen der Wertschöpfungskette erfüllen. Sie muss ihren begonnenen Weg hinsichtlich Kreislaufwirtschaft fortsetzen und nicht zuletzt für politische Akzeptanz des Werkstoffs und der Produkte sorgen.

Die Vorträge bieten einen Überblick über die jeweiligen Herausforderungen und zeigen Lösungsansätze auf.

Anmeldung und Programm unter: http://www.skz.de/3552

Kontakt

SKZ - KFE gGmbH
Frankfurter Str. 15 - 17
D-97082 Würzburg
Susanne Fehrer
SKZ - ConSem GmbH: Congress + Seminare
Anmeldung (schriftlich)
Karlheinz Dipl.-Ing. Baumgärtel
Organisation
Dipl.-Ing. Norbert Schlör
Organisation

Bilder

Social Media