Gemeinsames Messeerlebnis von Uhlmann und Harro Höfliger

Starke Inszenierung von Messebau Keck auf der Interpack 2014
Geimeinsamer Auftritt von zwei innovativen Unternehmen. (PresseBox) (Weil der Stadt, ) Um optimale Kundenlösungen anbieten zu können, arbeiten Uhlmann Pac-Systeme und Harro Höfliger seit vielen Jahren erfolgreich zusammen. Messebau Keck inszenierte diese Kooperation auf der Interpack 2014 mit homogenem Architektur- und Designkonzept, natürlich unter Berücksichtigung des individuellen Corporate Designs und der Markenkommunikation.

Die einheitliche Farbtonalität in Weiß und die Akzentfarbe Blau harmonisierten den ersten Gesamteindruck. Zusätzlich wurden Markenwände mit dreidimensionalen Unternehmenslogo, hinterleuchteten Markenbotschaften oder mit hervorgehobenen Texten aufeinander abgestimmt.

Durch die Symbiose entstand eine moderne, starke und klare Präsentation beider Marken zum Nutzen der Unternehmen und der Messebesucher. Zwischen den sechs Meter hohen Markenwänden von Uhlmann und Harro Höfliger gelangten die Besucher in den gemeinsamen Kommunikationsbereich mit Lounge und Bar. Neben ein wenig Ruhe vom Messegeschehen ging es in den Gesprächen um ganzheitliche Lösungen entlang der gesamten Prozesskette pharmazeutischen Verpackens.

Gleichzeitig trennte der zentral platzierte Doppelstock den Messestand in zwei Präsentationsflächen für den jeweiligen Maschinen- und Technologiepark der Unternehmen.

Als besonderes Highlight interviewte die TV-Moderatorin Claudia Kleinert regelmäßig Experten von Uhlmann unter dem Motto "360° PHARMA PACKAGING". Um die detaillierte Planung und technische Steuerung der Medientechnik inklusive Kameramann kümmerte sich ebenfalls Messebau Keck.

Für den mehrmals täglich stattfindenden futuristischen Show Act mit Robotermenschen, die pantomimisch die Leistungsfähigkeit der erstmals auf der Messe präsentierten Hochleistungsproduktionsmaschine für die Kapselbefüllung, der Modu-C High Speed von Harro Höfliger darstellten, wurde eine spezifische Produktpräsentation für die Markteinführung auf der Messe realisiert.

Gemeinsam boten die beiden Unternehmen ihren Kunden und Interessenten ein starkes Messeerlebnis. Der einheitliche Auftritt auf rund 1.200m ² Fläche erhöhte die Gesamtwirkung sowie die Rentabilität durch gemeinsame Nutzung der Infrastruktur des Messestandes. Klare Vorteile durch die Zusammenarbeit von drei einfallsreichen, innovativen Unternehmen.

Kontakt

KECK GmbH
Industriestraße 16
D-71263 Weil der Stadt
Petra Schmidt
Marketing / PR
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Bilder

Social Media