HSM spendet Schneidemaschine für die Augsburger Aidshilfe

(PresseBox) (Frickingen, ) HSM GmbH + Co. KG, süddeutscher Hersteller von Aktenvernichter, Schneidemaschinen und Ballenpressen, spendete der Augsburger Aidshilfe e.V. den Rollenschneider HSM Cutline T4610.

Die Augsburger Aidshilfe ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein, der 1986 in Augsburg von Betroffenen und Angehörigen als Selbsthilfeorganisation gegründet wurde. Seit diesem Zeitpunkt engagieren sich Hauptamtliche und ehrenamtliche Mitarbeiter in der Begleitung von HIV-Positiven und deren Angehörigen. Da es sich bei der Augsburger Aidshilfe um einen gemeinnützigen Verein handelt, sind sie zur Finanzierung ihrer Arbeit auf Spenden angewiesen. Etwa 50 % der Arbeit werden durch Spenden- und Bußgelder finanziert.

Für HSM war es selbstverständlich den Verein mit der dringend benötigten Schneidemaschine zu unterstützen. Der Rollenschneider HSM Cutline T4610 schneidet bis zu 10 Blatt im Format DIN A2 quer und eignet sich damit perfekt für die anfallenden Schneidearbeiten bei dem Augsburger Verein.

Weitere Informationen zu den Aktivitäten der Augsburger Aidshilfe finden Sie unter: http://augsburg.aidshilfe.de/home/

Kontakt

HSM GmbH + Co. KG
Austraße 1-9
D-88699 Frickingen
Stefanie Keller
Marketing
Public Relations

Bilder

Social Media