Terminhinweis der JUGH: Wir bauen eine Dokumentensuchmaschine

Mit Johannes Unterstein und Sebastian Hardt
Johannes Unterstein und Sebastian Hardt von der JUGH (PresseBox) (Kassel, ) Wir bauen eine Dokumentensuchmaschine für die eigene Infrastruktur mit Git, Play!, Scala und Elasticsearch in weniger als einer Stunde.

Im normalen Projektalltag haben wir oft die Situation, dass wir viele und große Spezifikationen oder andere projektbegleitende Dokumente in einem Versionsverwaltungssystem verwalten und bearbeiten müssen. Meistens sind diese Dokumente in Formaten wie Word, Excel oder PDF. Diese können zwar von den meisten Systemen verarbeitet werden, allerdings sind sie nicht sonderlich gut durchsuchbar.

Daher bauen Johannes und Sebastian eine Webanwendung, welche eine komfortable Suchmaschine für Dokumente bereitstellt und das Auffinden von Informationen wesentlich vereinfacht. In ihrem Vortrag werden sie die Anwendung „from Scratch“ implementieren und zeigen, wie man durch sinnvollen Einsatz von Technologie in kürzester Zeit zu vorzeigbaren Ergebnissen gelangt.

Aufbauend auf der entstandenen Anwendung geben wir noch einen Ausblick auf Möglichkeiten zur Weiterentwicklung und weitere Einsatzzwecke.

  • Wann: Donnerstag, 28. August 2014 ab 17:00 Uhr
  • Wo: Kombinatsgaststätte "Zur Marbachshöhe", Amalie-Wündisch-Str. 3, 34131 Kassel
Eine Voranmeldung ist nicht nötig, der Eintritt ist frei.

Informationen zur Java User Group Hessen:
Die Java User Group Hessen (JUGH) ist Teil des internationalen Netzwerkes von Java Communities, die sich der weltweiten Verbreitung von Java-Know-how verschrieben haben. Im Sommer 2009 wurde sie von Entwicklern der Micromata GmbH ins Leben gerufen und kann seither auf eine ganze Reihe spannender Workshops und Gastvorträge zum Thema Java zurückblicken. Zur Tradition der JUGH gehören neben namhaften Gastrednern außerdem so genannte "Stand-up Codings", wo jeder Java-Entwickler die Gelegenheit bekommt, spontan zu einem Java-Thema seiner Wahl zu sprechen. Die JUGH trifft sich einmal im Monat (in der Regel immer am letzten Donnerstag) in Kassel. Eine Voranmeldung ist meistens nicht nötig, der Eintritt ist frei. Kontakt: jugh@micromata.de. Weitere Informationen sind unter www.jugh.de erhältlich.

Kontakt

Micromata GmbH
Marie-Calm-Straße 1-5
D-34131 Kassel
Jule Witte
Presse + Kommunikation

Bilder

Social Media