Mehr als ein Ersatz für TrueCrypt

apsec setzt IT-Sicherheitsoffensive fort und bietet TrueCrypt-Nutzern Alternativen an
(PresseBox) (Großwallstadt, ) Als Alternative zur abgekündigten Festplattenverschlüsselung TrueCrypt bietet die Applied Security GmbH (apsec) jetzt „Ersatzlösungen“ aus dem eigenen Portfolio an. Ganz im Sinne der apsec-Initiative „Deutschland. Sicher. Jetzt.“ verbessern die Verschlüsselungslösungen die Sicherheitslage deutscher Unternehmen.

Wer seine Daten mit Verschlüsselungssoftware jederzeit gegen Bedrohungen schützen will, sollte ausschließlich topaktuelle Programme einsetzen“, rät apsec-Produktmanager Daniel Schmitz. Nach dem Ende der Weiterentwicklung von TrueCrypt empfiehlt er Nutzern dieser Anwendung den Wechsel zu apsec-Produkten. „Wir haben extra für die TrueCrypt-User ein Whitepaper erstellt, welches einen einfachen Migrationspfad für die Containerverschlüsselung und für die Festplattenverschlüsselung aufzeigt.“
In nur wenigen Schritten zeigt das Whitepaper, wie die Umverschlüsselung von TrueCrypt-Containern auf moderne Verzeichnisverschlüsselung erfolgt und so der Wechsel der Festplattenverschlüsselungssoftware gelingt.
Das Whitepaper steht unter www.deutschland-sicher-jetzt.de kostenlos zum Download zur Verfügung.“
Mit der Initiative „Deutschland. Sicher. Jetzt.“ will apsec die IT-Sicherheit insbesondere von Unternehmen rasch verbessern. Jede apsec-Software wird ausschließlich in Deutschland programmiert und enthält keine Hintertüren für Behörden, Geheimdienste oder sonstige Dritte.
Weitere Informationen: www.deutschland-sicher-jetzt.de

Kontakt

Applied Security GmbH
Einsteinstraße 2a
D-63868 Großwallstadt
Oliver Heil
Mainblick - Agentur für Öffentlichkeitsarbeit
Kathrin Schork
Applied Security GmbH
Social Media