Ausbildungsjahr bei GLS beginnt

Berufseinstieg in die Paketbranche
Die Neuen in Neuenstein: Am 1. August starteten sechs GLS-Auszubildende, eine Praktikantin sowie ein Auszubildender beim Tochterunternehmen DER KURIER am GLS-Hauptsitz (PresseBox) (Neuenstein, ) Beim Paketdienst GLS Germany starten in diesem Jahr rund 60 junge Menschen in eine spannende berufliche Zukunft - als duale Studenten, angehende GLS-Betriebswirte und Auszubildende.

Die Paketbranche ist voller Dynamik und agiert international. Dabei spielt IT eine entscheidende Rolle. Das Berufsumfeld ist daher nicht nur für Logistiker interessant. Auch Wirtschaftsinformatiker werden gesucht und finden in der Logistik gute Karrierechancen.

GLS Germany bietet in Kooperation mit der Technischen Hochschule Mittelhessen ein Bachelor-Studium zum Logistikmanager oder Wirtschaftsinformatiker an. Am 1. Juli begannen zehn Teilnehmer mit den dreijährigen dualen Studiengängen. Die Kombination aus Praxis und Theorie sowie Auslandseinsätze vermitteln fundiertes Fachwissen und Methodenkompetenz.

Fortbildung auf Hochschulniveau

Die Chance, Spezialkenntnisse und Managementkompetenz auch ohne Abitur zu erwerben, eröffnet die berufsbegleitende Qualifizierung zum GLS-Betriebswirt. Mit dem zweijährigen Programm bereitet GLS seit 1. August 15 Mitarbeiter auf Leitungspositionen wie Depot-, Operations- oder Transportmanager vor. Erfolgreiche Absolventen können ein Bachelor-Studium darauf aufbauen und an der Hochschule erbrachte Leistungsnachweise anrechnen lassen.

Job-Einstieg mit Perspektiven

In Neuenstein sind Anfang August zudem sechs Auszubildende in die Arbeitswelt gestartet. GLS bildet sie zu Fachinformatikern Systemintegration, IT-Kaufleuten und Kaufleuten für Büromanagement aus. Im übrigen Bundesgebiet ist der Ausbildungsbeginn am 1. August und 1. September. Auch künftige KEP-Kaufleute und Kaufleute für Spedition und Paketdienstleistungen steigen hier ein. Auf sie entfallen etwa zwei Drittel aller Ausbildungsplätze bei GLS.

Gut zu wissen für Bewerber

Starttermin August / September 2015: Wer sich für eine Ausbildung bei GLS Germany interessiert, kann sich in einem der landesweit 60 GLS-Depots bewerben - die Adressen sind unter gls-group.eu zu finden. Einfach den Depotleiter anschreiben.

Starttermin Juli / August 2015: Für die Ausbildung in Neuenstein (Kaufleute für Büromanagement, IT-Kaufleute, Fachinformatiker/in Systemintegration) und die dualen Studiengänge (Logistikmanagement und Wirtschaftsinformatik) richten Sie Ihre Bewerbung bitte an:

Annika Rösler, Manager Academy
Telefon: 06677-17-355
E-Mail: Annika.Roesler@gls-germany.com

Kontakt

General Logistics Systems Germany GmbH & Co. OHG
GLS Germany-Straße 1-7
D-36286 Neuenstein
Susan Quast
STROOMER PR Concept GmbH

Bilder

Social Media