inconso zeichnet die beste Abschlussarbeit im Bereich "IT-Systeme in der Logistik" aus

Preisverleihung der TH Mittelhessen und Partnerunternehmen für Absolventen der Wirtschaftsinformatik
Preisträgerin Dorothea Gugler mit Laudator Wilfried Pfuhl, Vorstandsmitglied der inconso AG (PresseBox) (Bad Nauheim, ) Am 27. Juni 2014 fand an der TH Mittelhessen in Friedberg eine Preisverleihung zur Auszeichnung der besten Abschlussarbeiten des Studiengangs Wirtschaftsinformatik statt. Bereits seit einigen Jahren stiftet die Bad Nauheimer inconso AG den Preis für die Kategorie "IT-Systeme in der Logistik". Dorothea Gugler erhielt den mit 1.000 Euro dotierten Preis für ihre Arbeit Entwicklung eines interaktiven Decision Support Systems für ein Vehicle Scheduling Problem.

Wie in den Vorjahren wurde der Preis vom Vorstandsmitglied der inconso AG, Wilfried Pfuhl, überreicht. In seiner Laudatio lobte er die hervorragenden Ausführungen der Bachelorandin: "Die Ergebnisse liefern aktuelle und relevante Lösungen für moderne Problemstellungen der Logistikwelt." So helfe das Decision Support System dem Planer im Güterverkehr, durch geringfügige Änderungen im bestehenden Fahrplan Einsparungspotentiale aufzudecken. Vom System werden alternative Fahrplanvarianten durchgerechnet und vorgeschlagen. Der Planer hat dabei viele Möglichkeiten, Einfluss auf die Optimierung zu nehmen, indem er beispielsweise bestimmte Restriktionen verschärft oder lockert. So können Transportpläne flexibel angepasst und Leerfahrten oder Umwege vermieden werden. Dies trägt nicht zuletzt zu einer Optimierung des gesamten logistischen Netzwerks bei.

"Die TH Mittelhessen ist eine praxisnahe Hochschule, die in ihrem Umfeld verankert ist und den Austausch mit den Unternehmen der Region pflegt", betonte Hochschulpräsident Günther Grabatin während seiner Begrüßungsrede. Grabatin gratulierte den Preisträgern und dankte den Unternehmen für ihr langjähriges Engagement. "Das ist ein Zeichen für einen dauerhaften Kooperationswillen. Und ein solcher Wille deutet darauf hin, dass nicht nur die THM profitiert, sondern auch die Firmen daraus ihren Nutzen ziehen." Den Erfolg der etablierten Preisverleihung bestätigen auch die wachsenden Zahlen der teilnehmenden Absolventen. So freute sich Prof. Matthias Willems, der die Preisverleihung zum siebten Mal moderierte, über die Zahl von insgesamt 19 eingereichten Arbeiten.

Kontakt

inconso AG
In der Hub 2 - 8
D-61231 Bad Nauheim
Sigrid Jung-Salzinger
Marketing
Leiterin Marketing & Kommunikation
Franziska Fischer
Marketing & Kommunikation

Bilder

Social Media