Digitales Video über vorhandene Stromleitungen übertragen

Die neuen HoP Systeme von U.T.E. nutzen PowerLan Technologie
HoP HDMI over PowerLan (PresseBox) (Witten, ) Die neuen HoP Extender, ab sofort erhältlich bei der U.T.E. Electronic, nutzen die vorhandenen Stromleitungen zur verlustfreien Übertragung von HDMI-Signalen. Hiermit wird die Verteilung von High-Definition-Bild und -Ton im ganzen Haus ohne zusätzliches Verlegen von Videoleitungen ermöglicht.. Der Anwender benötigt nur noch freie Steckdosen für den Sender und Empfänger.
In der Sendereinheit ist zusätzlich noch ein 4-fach HDMI-Umschalter zur Auswahl der Bildquelle, sowie die Anschlußmöglichkeit für ein lokales Display direkt am Sender selbst vorhanden. Damit steht der HDMI Anschluss auch weiterhin direkt an der Bildquelle zur Verfügung. Besonders praktisch, das Fernbedienungssignal zur Steuerung der Bildquelle wird ebenfalls über das hauseigene Stromleitungsnetz übertragen. Unterstützt werden alle Auflösungen bis 1080p, die maximale Reichweite der Extender beträgt 150 Meter.

Kontakt

U.T.E. Electronic GmbH & Co KG
Friedrich-Ebert-Str. 112A
D-58454 Witten
Christian Krupke
Vertrieb IT Produkte
Volker Pompetzki
GF/Marketing

Bilder

Social Media