Happy Birthday - Muck-Truck!

Die Überraschung zum 20. Geburtstag - Muck-Truck präsentiert 2 neue Modelle
der 1. Muck-Truck - ausgeliefert im September 1994 (PresseBox) (Erndtebrück, ) Anfang der 90'er Jahre konstruierte der Engländer Terry Rowlands eine motorbetriebene Schubkarre. Sein Ziel war es, den Bediener zu entlasten. Dieser sollte nicht mehr permanent mit Muskelkraft das gesamte Gewicht beim Transport heben müssen. 1993 lies er sich seine Entwicklung patentieren. Der Muck-Truck war geboren.

Wie bei vielen anderen Erfindungen dauerte es noch ein weiteres Jahr bis im September 1994 der erste Muck-Truck die Fertigungsstätte in England verlassen konnte. Der Verkauf an eine englische Baufirma war nicht nur die eigentliche Geburtsstunde des Muck-Truck. Es war eine kleine Revolution in der über 2.400-jährigen Geschichte der Schubkarre.

Im Vergleich zur Schubkarre konnte mit dem Muck-Truck in der gleichen Zeit wesentlich mehr transportiert werden. Die Arbeit geht schneller und leichter. Sie ist weniger ermüdend. Die gesundheitliche Belastung ist geringer.

Durch ständige Forschung und Weiterentwicklung in Zusammenarbeit mit den Anwendern wurde der Muck-Truck permanent verbessert. Ein zweites, leistungsfähigeres Model mit einer Nutzlast von 365 kg wurde entwickelt und eroberte den Markt. Der Muck-Truck wurde weltweit zum beliebtesten Minidumper. Bis heute wurden über 50.000 Muck-Truck verkauft. In Deutschland konnte im März der 5.000-ste Muck-Truck übergeben werden.

Oft kopiert und nachgebaut konnte das Original, der Muck-Truck, nie erreicht werden.

Was ist das Geheimnis des pfiffigen Alleskönners?

Der Muck-Truck ist bei jeder Transportarbeit, in jedem Gelände und zu jeder Jahreszeit die kraftschonende und zeitsparende Lösung. Mit seinem permanenten Allradantrieb und dem Honda-Industriemotor bewältigt er voll beladen Steigungen bis 40 Grad im extremen Gelände. Er steigt beladen Treppen hoch. Seine Bedienung ist kinderleicht. Für den Muck-Truck gibt es ein umfangreiches Zubehörprogramm. Neben unterschiedlich großen Mulden, einer flexibel einsetzbaren Transportplattform, einer Anhängerkupplung, einem Vakuumsauger, einem Anbaubesen u.v.m. wird auch ein Schneeräumschild für den effektiven Einsatz im Winter angeboten. Mit einer Breite von 71 cm passt der Muck-Truck durch jede Tür.

Nicht nur das 4 - 10-fache kann in der gleichen Zeit transportiert werden. Die Arbeit wird effektiver und kostengünstiger. Ein einfaches Beispiel soll dies verdeutlichen. Wenn mit einer Schubkarre gearbeitet wird, entstehen für den jeweiligen Bediener Lohnkosten von im Durchschnitt 25,- bis 30,- Euro pro Stunde. Wenn mit einer optimaleren Transportlösung für die gleiche Leistung nur ¼ der Zeit benötigt wird, entstehen für den Bediener auch nur ¼ der Lohnkosten. Kann ich pro Arbeitstag so nur eine einzige Arbeitsstunde einsparen, ergibt sich im Jahr allein bei den Lohnkosten eine Kostenersparnis von bis zu 6.000,- Euro. Damit hat sich die Anschaffung, inklusive der Betriebskosten und der Kosten für Wartung und Pflege, bereits im ersten Jahr mehr als gelohnt. Bei vielen Unternehmen ist das Einsparpotential wesentlich höher.

Das schönste Geburtstagsgeschenk - 2 neue Muck-Truck

Ein Produkt weiterentwickeln, ohne dabei die bewährten Produktmerkmale und Eigenschaften zu verändern, vor dieser Aufgabe stehen viele Unternehmen. Auch die Konstrukteure und Techniker von Muck-Truck haben sich dieser großen Herausforderung gestellt. Erfahrungen von Anwender aus der ganzen Welt sind in die Weiterentwicklung eingeflossen. Ein Wunsch kristallisierte sich schnell heraus. Der Muck-Truck sollte noch leistungsfähiger und damit für den Transport höherer Zuladungsgewichte ausgelegt sein.

Die Lösung konnte nur die Verwendung hochwertigerer und qualitativ besserer Materialien sein. Darüber bestand im Haus Muck-Truck von Anfang an Einigkeit. Die einzelnen Komponenten wurden nach vielfältigen Entwicklungsschritten systematisch in die bestehenden Modelle integriert. Durch diese durchdachte Vorgehensweise konnte der Praxistest direkt von den Anwendern erfolgen. Schritt für Schritt wurde der Muck-Truck verändert und die Leistungsparameter erhöht. Zum Schluss blieben nur noch die Mulden in der alten Ausführung.

Pünktlich zum 20. Geburtstag sind auch die Tests der neuen Mulden erfolgreich abgeschlossen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Beide neuen Modelle des Muck-Truck können produziert und ausgeliefert werden. Angetrieben werden sie vom bewährten Honda GXV Industriemotor mit 5,5 PS. Die Zuladungen beim kleinen Muck-Truck konnten um 60% auf 400 kg und beim großen Muck-Truck um über 50% auf 550 kg gesteigert werden. Die einzig erkennbare optische Veränderung betrifft die Mulden. Sie wurden an mehreren Stellen verstärkt. Die Mulde des Großen ist zusätzlich vollständig verzinkt und damit noch robuster und haltbarer. Ansonsten gleichen die Neuen den Vorgängermodellen. Die Wünsche der Anwender wurden realisiert, ohne das Bild des Muck-Truck zu verändern.

Mit der wesentlichen Erhöhung der Nutzlast des Muck-Truck und den besonders großen Mulden wird erstmals bei einem Minidumper erreicht, dass die Nutzlast unabhängig von der Art der zu transportierenden Materialien nicht überschritten wird. Bisher konnte bei etlichen Materialien das Muldenvolumen nicht vollständig genutzt werden ohne die Nutzlast zu überschreiten.

Premiere und Verkaufsstart

Bis zuletzt ist das Aussehen des neuen Muck-Truck ein gut behütetes Geheimnis. Erstmals zu sehen soll der neue Muck-Truck im September auf der Nordbau in Neumünster und auf der GaLaBau in Nürnberg sein. In Halle 7 am Stand 609 des Importeurs, der Firma Weber Baumaschinen und Fahrzeuge GmbH (Muck-Truck), wird er bestimmt ein Messehighlight. Zum Praxistest sind interessierte Besucher ins Freigelände "Silbersee" eingeladen. Beginn der Auslieferung und damit offizieller weltweiter Verkaufsstart ist am Herbstanfang, dem 23.September 2014. Wie uns der Hersteller mitteilte, ist man optimistisch, dem ersten Ansturm gewachsen zu sein und alle Vorbestellungen kurzfristig realisieren zu können.

Auch wir wünschen dem Muck-Truck alles Gute zum 20. Geburtstag und sind überzeugt, dass der neue Muck-Truck wie sein Vorgänger zum zuverlässigen, unentbehrlichen Helfer in vielen Unternehmen wird.

Kontakt

Weber Baumaschinen und Fahrzeuge GmbH
Rohrbacher Weg 2
D-57339 Erndtebrück

Bilder

Social Media