WEMAG kleidet künftige Weltmeister ein

Energieversorger aus Schwerin bleibt Premiumpartner des Landesfußballverbandes
Im Rahmen der Meister-Ehrung der abgelaufenen Saison 2013/14 in Rostock überreichten LFV-Präsident Joachim Masuch (li.) sowie Dr. Diana Kuhrau und Isabel Fröhlich von der WEMAG den Vereinsvertretern einen kompletten Trikotsatz und einen Lederfußball, Foto: WEMAG/Rudolph-Kramer (PresseBox) (Rostock/Schwerin, ) Spätestens seit Deutschland Sieger der diesjährigen Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien geworden ist, hat diese Sportart wieder einen neuen Kick bekommen. Doch Nationalspieler werden nicht als solche geboren. Sie müssen trainieren, werden vielleicht entdeckt und müssen weiter hart trainieren. Die WEMAG hat sich schon vor einigen Jahren die Förderung junger Talente auf die Fahnen geschrieben und unterstützt besondere Jugendmannschaften des Landesfußballverbandes Mecklenburg-Vorpommern e.V. (LFV). Im Rahmen der Meister-Ehrung überreichten LFV-Präsident Joachim Masuch und die stellvertretende WEMAG-Pressesprecherin Dr. Diana Kuhrau den Staffelsiegern und Aufsteigermannschaften einen kompletten Trikotsatz und einen Lederfußball, wie er von Profis gespielt wird. Zu den ausgezeichneten Vereinsmannschaften gehörten die Staffelsieger A-Junioren WEMAG-Liga Staffel I: Lübzer SV, A-Junioren WEMAG-Liga Staffel II: Mallentiner SV, B-Junioren WEMAG-Liga: SG Ludwigslust/Grabow, C-Junioren WEMAG-Liga: FC Schönberg 95 und Sieger D-Junioren WEMAG-Liga: FC Mecklenburg Schwerin III. Darüber hinaus bekamen die Nachwuchssportler Kordelrucksäcke mit kleinen, nützlichen Überraschungen.

Außerdem verloste die WEMAG auch 2014 wieder einen Platz in der Talentferienschule des Landesfußballverbandes, die in diesem Jahr ihren zehnten Geburtstag feierte. Eine Ferienwoche lang konnte Arjen in Malchow das gesamte Trainings- und Freizeitprogramm genießen. "Der Neunjährige spielt bei dem SV Eintracht Groß Wokern. Er hatte viel Spaß und konnte das DFB-Schnupperabzeichen mit nach Hause nehmen", berichtete der Projektleiter der Talentferienschule, Hans-Joachim Grahl.

"Durch unser Engagement wollen wir den Kinder- und Jugendsport in Mecklenburg-Vorpommern weiter nachhaltig unterstützen", sagte Dr. Diana Kuhrau und kündigte eine Verlängerung der Zusammenarbeit an. "Mit der WEMAG als Premiumpartner an unserer Seite sind wir sehr gut aufgestellt und haben mehr Planungssicherheit für den Nachwuchsfußball", freute sich Joachim Masuch.

Während der Veranstaltung am Dienstagabend, den 12. August 2014 in der OSPA-Zentrale in Rostock mit knapp 200 Kindern im Alter von 12 bis 19 Jahren wurden ebenfalls der beste Trainer, der beste Spieler, das beste Talent, der beste Schiedsrichter und die fairsten Teams der Verbandsliga der abgelaufenen Saison 2013/14 ausgezeichnet.

Kontakt

WEMAG AG
Obotritenring 40
D-19053 Schwerin
Diana Kuhrau
Öffentlichkeitsarbeit
Bastian Dankert
Landesfußballverband M-V e.V.

Bilder

Social Media