Mit der Zirkelberatung erfolgreich gründen

Informationsveranstaltung der IHK am 21. August
(PresseBox) (Bonn, ) Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg richtet eine kostenfreie Informationsveranstaltung zur Zirkelberatung aus. Sie findet am Donnerstag, 21. August, 10 bis 11 Uhr, in der IHK Bonn/Rhein-Sieg, Bonner Talweg 17, 53113 Bonn, Sitzungsraum 1.02, statt. "Die Zirkelberatung ist eine kombinierte Einzel- und Gruppenberatung vor der Gründung. Kleine Gruppen (vier bis sechs Teilnehmer) treffen sich in vier bis sechs Wochen ca. vier- bis fünfmal", erläutert Gerlinde Waering, Existenzgründungsberaterin der IHK Bonn/Rhein-Sieg. Das Land Nordrhein-Westfalen unterstützt Existenzgründer/innen im Rahmen seines Beratungsprogramms Wirtschaft mit einem Zuschuss zum verbleibenden geringen Eigenanteil.

In der Zirkelberatung wird unter Anleitung einer erfahrenen Gründungsberaterin ein individuelles Gründungskonzept erstellt, optimiert und überprüft. Antragsberechtigt sind auch arbeitslose Gründer aus dem Bezug des ALG I oder ALG II sowie Hochschulabsolventen und Berufsrückkehrende, sofern sie eine ALG II-vergleichbare Einkommenslage nachweisen können. Diese Gründungsinteressierten erhalten einen Zuschuss von 90 Prozent vom Beraterhonorar, zzgl. MwSt., alle Übrigen 50 Prozent.

Nähere Informationen und Antragsannahme bei Gerlinde Waering, IHK Bonn/Rhein-Sieg, Bonner Talweg 17, 53113 Bonn, Telefon 0228/2284-131, Fax 0228/2284-223, E-Mail waering@bonn.ihk.de.

Kontakt

IHK Bonn/Rhein-Sieg
Bonner Talweg 17
D-53113 Bonn
Rebekka Griepp
Sekretariat, Marketing, Social Media, Welcome Abend
Social Media