Strom und Spannung für E-Motoren optimieren!

Brachentreff "5. Essener Frequenzumrichtertage" im Haus der Technik in Essen
(PresseBox) (Essen, ) Elektrische Antriebe sind in der Industrie weit verbreitet. Somit ist das Energieeinsparpotential dieser E-Motoren riesig. Bei Pumpen, Lüftern und Maschinenantrieben optimieren drehzahlvariable Antriebe mit Umrichter den Verbrauch und die Funktionalität.

Praxisbezogene Informationen, Neuerungen und Anregungen zu aktuellen Themen elektrischer Antriebe mit Frequenzumrichtern bieten die 5. Frequenzumrichtertage am 30. September und 1. Oktober 2014 in Essen. Angesprochen sind Fachleute und Interessenten aus allen Branchen. Ein Schwerpunkt der Veranstaltung sind die Energieeinsparpotenziale durch den Einsatz moderner Umrichtertechnik. Zahlreiche Beispiele und praxisnahe Aufgabenstellungen aus der chemischen Industrie, dem Maschinenbau oder der Automatisierungstechnik runden das Programm ab.

Die Frequenzumrichtertage werden von einer Ausstellung im Haus der Technik begleitet. Von der breiten Themenpalette werden Fach- und Führungskräfte aus Einkauf, Entwicklung, Konstruktion, Arbeitsvorbereitung, Fertigung und Vertrieb sowie von Herstellern und Anwendern elektrischer Antriebsprodukte angesprochen.

Das ausführliche Veranstaltungsprogramm erhalten Interessierte beim Haus der Technik e.V. unter Tel. +49 (201) 1803-268 (Frau Susanne Kernebeck), E-Mail: fb1@hdt-essen.de oder im Internet http://www.hdt-essen.de/...

Kontakt

Haus der Technik e.V.
Hollestrasse 1
D-45127 Essen
Dipl.- Ing. Bernd Hömberg
Fachbereich Elektrotechnik/Windenergie
Social Media