Die besten Jahre kommen erst! Ein Plädoyer für ein neues Zeitgefühl im Alter

„Das neue Zeit-Alter: Warum es gut ist, dass wir immer älter werden“ – das neueste Buch vom Zeitmanagement-Experten Prof. Dr. Lothar Seiwert ist ein flammendes Plädoyer für eine neue Sicht auf das Alter und seine Chancen
Das neue Zeit-Alter – Warum es gut ist, dass wir immer älter werden (PresseBox) (Heidelberg, ) Überalterte Gesellschaft? Demographie-Panik? Altersarmut? - Was geschieht mit uns selbst, wenn wir die erste Werbung für Senioren im Briefkasten finden? Und was mit einer Gesellschaft, in der fast jeden Tag vor der demographischen Entwicklung gewarnt wird? Haben wir Grund zur Panik?

"Wie wir mit dem Alter umgehen - darin liegt der Schlüssel für unsere Zukunft", meint von "Deutschlands führender Zeitmanagement-Experte" (FOCUS) Prof. Dr. Lothar Seiwert. Er fordert mit seinem neuesten Buch: Es ist höchste Zeit, über das Älterwerden nachzudenken und auch vorzudenken. Der führende Zeitmanagement-Experte und Autor zahlreicher Bestseller ist überzeugt: Es ist gut für jeden Einzelnen und gut für die Gesellschaft, dass wir immer älter werden. Die besten Jahre kommen erst! Ruhestand ist ein Konzept von gestern. Wir sollten aufhören, das Alter nur als Einschränkung zu sehen, als Kostenfaktor oder gar Krankheit. Wenn wir beginnen, die spezifischen Ressourcen des Alters wie Weisheit, Reife, Souveränität wertschöpfend für uns persönlich wie für die Gesellschaft einzusetzen, wird es uns in den nächsten Jahren viel besser gehen, als es die meisten für möglich halten.

Prof. Dr. Lothar Seiwert beschreibt in seinem Buch "Das neue Zeit-Alter: Warum es gut ist, dass wir immer älter werden", was sich verändern kann, wenn wir alle eine positive Einstellung zum Älterwerden entwickeln: neue Chancen, neue Familien- und Partnerschaftskonzepte, die Aufhebung von Arbeitszeit und Freizeit. Es gilt, einen völlig neuen, einen vielfältigen, aktiven und wertvollen Lebensabschnitt für uns zu erobern. Damit wir selbst ein reiches Leben führen - und damit zugleich die Gesellschaft insgesamt bereichern. Wenn die Gesellschaft auf die Ressourcen der Älteren setzt, anstatt nur ihre Defizite zu beklagen, reift in diesen ein neues Selbstbewusstsein heran. Wenn wir integrale statt lineare Lebensmodelle verfolgen und uns ein Leben lang weiterentwickeln, steht unser Tun nicht mehr im Dienst eines kurzfristigen Erfolgskonzepts, sondern eines höheren Ziels, einer Vision. Wenn wir lernen, Lebenserfahrung als ein hohes Gut, als unser Kapital anzusehen, wird "gelebtes Leben" zur exzellenten Qualifikation. Nicht zuletzt profitieren Wirtschaft und Arbeitswelt vom produktiven Miteinander der Generationen und von einer neuen Kultur des Gebens: Die Älteren übernehmen die Rolle der Mentoren, die der Gesellschaft geben, was ihr fehlt: Zeit, Sinn, Weisheit, Ruhe, Erfahrung.

"Das neue Zeit-Alter" ist ein flammendes Plädoyer gegen den Alterspessimismus und präsentiert eine aufregende, radikal neue Sicht auf das Alter und seine Chance. Eine Ermutigung für alle, die sich von Untergangsszenarien und Schwarzmalereien nicht bange machen lassen - mit einem Geleitwort von Pater Anselm Grün.

Mehr Informationen zum Buch unter http://www.lothar-seiwert.de/top-10-publikationen/das-neue-zeit-alter

Kontakt

Seiwert Keynote-Speaker GmbH
Adolf-Rausch-Straße 7
D-69124 Heidelberg
Prof. Dr. Lothar Seiwert
Geschäftsführer

Bilder

Social Media