TÜV SÜD übernimmt die US-amerikanische RCI Consultants Inc

Strategische Erweiterung der Services für die Öl- und Gasindustrie
Karsten Xander, Vorstand der TÜV SÜD AG (PresseBox) (München / Houston, Texas, ) TÜV SÜD übernimmt die RCI Consultants Inc. in Houston, Texas. Mit der strategischen Übernahme erweitert der internationale Dienstleistungskonzern sein Angebotsspektrum für die Öl- und Gasindustrie. RCI Consultants hat sich auf Beratungsleistungen zur Entwicklung, Konstruktion und Installation von Förderanlagen und Pipelines für Ferntransporte von Erdöl und Erdgas spezialisiert.

"In den nächsten Jahren wollen wir unser Leistungsspektrum für die Öl- und Gasindustrie weiter komplettieren", sagt Karsten Xander, Vorstand der TÜV SÜD AG. "Die Übernahme von RCI Consultants ist ein wichtiger Schritt auf diesem Weg, weil wir dadurch den Einstieg in den Upstream-Markt für die Exploration und Produktion von Erdöl und Erdgas erreicht und unser Portfolio im Midstream-Markt für den Ferntransport und die Aufbereitung deutlich erweitert haben." Bisher konzentriert sich das Angebot von TÜV SÜD für Unternehmen der Öl- und Gasbranche vor allem auf den Downstream-Bereich, zu dem beispielsweise das Raffinieren von Rohöl gehört. In diesem Bereich hatte der Konzern bereits 2007 durch die Übernahme der US-amerikanischen PetroChem Inspection Services sein Leistungsangebot ausgebaut und seine starke Präsenz auf dem wichtigen US-Markt weiter verstärkt.

"RCI Consultants ergänzt das bestehende Leistungsspektrum unserer Business Unit in idealer Weise", sagt Dr. Hans-Nicolaus Rindfleisch, Leiter der Business Unit Chemical, Oil & Gas von TÜV SÜD. "Zudem hat das Unternehmen wegen seiner Expertise einen hervorragenden Ruf in der Branche." Das Spektrum des Spezialdienstleisters umfasst Projektberatung und Projektmanagement, Überwachung und Inspektion, Qualitätssicherung und Qualitätskontrolle sowie Leistungen zum Gesundheits- und Arbeitsschutz und zum Umweltmanagement. Die 130 hoch spezialisierten und erfahrenen Mitarbeiter von RCI Consultants sind für Auftraggeber im Onshore- und Offshore-Bereich der Öl- und Gasindustrie tätig und haben sich auf komplexe Aufgabenstellungen wie Offshore-Strukturen, Topside-Module von Bohrplattformen sowie Unterwasserpipelines und -einrichtungen auch in großen Meerestiefen spezialisiert.

"Unser Team aus erfahrenen Experten der verschiedenen Disziplinen arbeitet mit unseren Auftraggebern zusammen, um das professionelle und effiziente Management jedes einzelnen Projekts zu gewährleisten", sagt Brant LeBlanc, Geschäftsführer von RCI Consultants Inc. "Durch die Einbindung in das Netzwerk von TÜV SÜD haben wir nun die Möglichkeit, unseren Auftraggebern weitere Leistungen wie zerstörungsfreie Prüfungen oder Risikoanalysen anzubieten und sie bei der Abwicklung von Projekten aller Art mit einem breiteren Spektrum an Fachwissen noch besser zu unterstützen." Zudem biete die Übernahme eine sehr gute Ausgangsbasis für die gezielte Ausweitung der bestehenden Aktivitäten auf die Upstream- und Downstream-Märkte im Onshore-Bereich. Hier gebe es noch erhebliches Wachstumspotenzial - beispielsweise durch die bereits laufende und weiter zunehmende Erschließung der Ölschiefer- und Schiefergasvorkommen in Nordamerika.

Weitere Informationen zum Leistungsspektrum von TÜV SÜD für die Öl- und Gasindustrie gibt es im Internet unter www.tuev-sued.de/chemical-oil-gas.

Kontakt

TÜV SÜD AG
Westendstraße 199
D-80686 München
Dr. Thomas Oberst
TÜV SÜD AG
Unternehmenskommunikation INDUSTRIE

Bilder

Social Media