Retter 2014 - Spannung, Action und viel Fachwissen

Retter 2014: 25. - 27. September
Retter 2014 – Messe für Sicherheit und Einsatzorganisationen (PresseBox) (Wels, ) Von 25. bis 27. September wird Wels mit rund 150 Ausstellern der Treffpunkt für alle Einsatzorganisationen und Sicherheitsdienste. Kombiniert wird die Retter mit der Fachmesse für Arbeitssicherheit.

Mehr denn je zeigen zahlreiche Branchenleader, darunter viele Neuaussteller, ihre Innovationen und Markteinführungen. Die neuesten Fahrzeugaufbauten, Einsatz- und Sonderfahrzeuge, Trends bei Schutzbekleidung und Uniformen, LED-Lichtsysteme sowie die aktuellste Technik im Atem-, Explosions- und toxischen Schutz sind dabei. Der Messebereich Rettungstechnik & Sanitätsdienst wurde erweitert und bietet unter anderem Sanitätsbedarf und Rettungsrucksäcke der neuesten Generation.

Hochkarätige Symposien und Tagungen

Brandaktuelle Themen - Katastrophenmanagement und nachhaltige Ausbildung werden in interessante Fachsymposien sowie Tagungen aufgegriffen. Diese Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten finden ganztägig während der Messe statt und werden mit renommierten Partnern der Messe Wels durchgeführt. Besonders informativ, nicht nur für Kommunalvertreter und Feuerwehrführungskräfte. Für Interessierte ist die Anmeldung noch bis Mitte September unter www.rettermesse.at möglich.

Donnerstag, 25. September, 14.00 - 18.00 Uhr:

Tagung | Hochwasser-Risikomanagement - Hochwassergefahren. Erkennen. Bewerten. Minimieren.

Das Amt der Oö. Landesregierung, Abteilung Oberflächengewässerwirtschaft, erläutert die Hochwasser-Risikomanagementpläne und informiert über die erforderlichen gesetzlichen und fachlichen Grundlagen. Die Tagung zeigt den bisherigen Stand der Tätigkeiten auf und bietet einen Ausblick auf die weiteren Arbeitsschritte zur Realisierung des Hochwasserrisikomanagenments in Oberösterreich.

Freitag, 26. September, 10.00 - 16.00 Uhr:

Symposium | Gefahrenabwehr- und Entwicklungsplanung, ein Weg in die Zukunft!

Das Werkzeug der Zukunft soll die Gefahrenabwehr- und Entwicklungsplanung sein, mit dem das Feuerwehrsystem einen großen Schritt nach vorne macht. In diesem Symposium werden Grundlagen des Gefahren- und Risikomanagements erklärt, der Schwerpunkt dabei fällt auf den Brandschutz und die Leistungsfähigkeit der Feuerwehr in den Bereichen Mannschaft sowie Technik. Auch die Sicherheitsanalyse in Kommunikation und Führung spielt hier eine Rolle.

Samstag, 27. September, 10.00 - 16.00 Uhr:

Symposium | Zielgruppenorientierte Aus- und Weiterbildung der Feuerwehren: lebendig, nachhaltig, modern.

Der Schwerpunkt liegt auf einer kompetenzorientierten Ausbildung, Erkenntnisse aus der Gehirnforschung bis hin zu Trainingsmethoden von erfahrenen Ausbildnern. Auch Problemfelder werden analysiert. Die österreichischen Feuerwehrschulen präsentieren ihre Strukturen und den Stand der Harmonisierung.

Messebühne - Treffpunkt aller Besucher

Praxisorientierte Produktvorführungen und interessante Podiumsdiskussionen finden auf der Messebühne in Halle 6 statt. Neben zahlreichen Vorträgen von führenden österreichischen Feuerwehrmagazinen, setzt das Netzwerk für Sicherheit und Zivilschutz "Sicheres Oberösterreich" mit dem Thema "Blackout - längerfristiger Stromausfall" einen Messeschwerpunkt nicht nur für Einsatzorganisationen. Die spannende Podiumsdiskussion mit zahlreichen Experten soll aufzeigen, wie wahrscheinlich ein Stromausfall ist, welche Auswirkungen ein solcher auf das öffentliche Leben und auf die Alarmierungssysteme sowie die Hilfeleistungen haben kann.

Action und Live-Demonstrationen

Blaulichtorganisationen demonstrieren mit ihren Teams neben dem Rahmenprogramm was sie täglich bei Unfällen und Notsituationen leisten. Ausgestellte Produkte kommen hier zum Einsatz. Dies ermöglicht ein noch genaueres Bild von diversen Ausstellungsstücken. Die offizielle "Austrian Firefighter Combat Challenge" sorgt für Wettkampfstimmung. Dabei wird der härteste Feuerwehrmann gesucht, der am schnellsten einen schweißtreibenden Parcours meistert. Die brandheißen FireGirlsTM sind vor Ort und heizen dabei kräftig die Stimmung ein.

Retter 2014 - Messe für Sicherheit und Einsatzorganisationen
25. – 27. September 2014
www.rettermesse.at

Kontakt

Messe Wels GmbH
Messeplatz 1
A-4600 Wels
Barbara Gahleitner
Werbung und PR

Bilder

Social Media