Drei Unternehmen aus der Region in der Endrunde

Neun Unternehmen für GlobalConnect-Award nominiert
(PresseBox) (Heilbronn, ) Was haben Anlagen für die alternative Energiegewinnung, Spezialfliesen für Schwimmbäder, Membranpumpen und intelligente Wettersensoren gemeinsam? Sie sind deutsche Exportprodukte, mit denen sich Unternehmen für den GlobalConnect-Award 2014 beworben haben. Mit dem Award werden herausragende unternehmerische Leistungen in Export und Internationalisierung in den Kategorien "Newcomer", "Hidden Champion", und "Global Player" ausgezeichnet. Eine siebenköpfige Experten-Jury ernannte nun pro Kategorie drei Unternehmen, die weiterhin Chancen auf den Preis haben.

Die Industrie- und Handelskammer Heilbronn-Franken freut sich, dass gleich drei ihrer Mitgliedsunternehmen nominiert wurden und es somit in die engere Auswahl für den GlobalConnect-Award geschafft haben. Zu den nominierten Unternehmen zählen die RID GmbH, die ZAGRO Bahn- und Baumaschinen GmbH und die ZIEHL-ABEGG SE.

In der Kategorie Newcomer können die RID GmbH, die Wellness Factory und das Centre for Indo-European Business Studies Reutlingen-Mumbai auf die Auszeichnung hoffen. In der Kategorie Hidden Champion wurden die ZAGRO Bahn- und Baumaschinen GmbH, die LEWA GmbH sowie die G. Lufft Mess- und Regeltechnik GmbH nominiert.

Aussicht auf den GlobalConnect-Award in der Kategorie Global Player haben ZIEHL-ABEGG SE, die Festo Didactic GmbH & Co. KG sowie die RMA Rheinau GmbH & Co. KG.

Voting zum Publikumspreis
Unter allen neun Nominierten wird dieses Jahr außerdem ein Publikumspreis vergeben. Alle Interessierten sind ab sofort dazu eingeladen, bis zum 30. September über ein Online-Voting auf der Webseite der GlobalConnect (www.global-connect.de/voting) für ihren Favoriten zu stimmen.
Welches dieser Unternehmen in der jeweiligen Kategorie den GlobalConnect-Award gewinnen wird und wer sich Publikumsliebling nennen darf gibt Dr. Nils Schmid, MdL, Stellvertretender Ministerpräsident und Finanz- und Wirtschaftsminister des Landes Baden-Württemberg beim Abendempfang der GlobalConnect am 4. November bekannt.

Im Rahmen der am 4. und 5. November stattfindenden GlobalConnect wird der GlobalConnect-Award nun schon bereits zum vierten Mal vergeben. Gemeinsame Veranstalter sind die Baden-Württemberg International GmbH, die Landesmesse Stuttgart, Handwerk International Baden-Württemberg und die zwölf Industrie- und Handelskammern Baden-Württembergs. Die IHK Heilbronn-Franken stellt ihren Mitgliedsunternehmen für die GlobalConnect kostenfreie Eintrittskarten zur Verfügung.

Kontakt

Industrie- und Handelskammer Heilbronn-Franken
Ferdinand-Braun-Straße 20
D-74074 Heilbronn
Dr. Detlef Schulz-Kuhnt
Kommunikation
Social Media