Das neue Semesterprogramm für das Weiterbildungsstudium GESTALTENDE KUNST startet am 13. September

(PresseBox) (Bremen, ) Das Semesterprogramm für das Weiterbildungsstudium GESTALTENDE KUNST für das Wintersemester 2014/15 startet am 13. September 2014 und umfasst knapp 50 Veranstaltungen in den vier Studienschwerpunkten Kunsttheorie, Kunstgeschichte; Malerei, Zeichnen, Druckgrafik; Plastisches Gestalten; Fotografie.

Im Internet auf www.kunst.hs-bremen.de gibt es detaillierte Informationen zu allen Veranstaltungen, den Dozentinnen und Dozenten sowie zu den Teilnahme- und Zahlungsbedingungen. Eine ausführliche Informationsbroschüre zu GESTALTENDE KUNST und/oder eine Semesterbroschüre kann auf Anfrage (Tel.: 0421-5905-4162) zugeschickt werden.

Das Weiterbildungsstudium GESTALTENDE KUNST ist ein offenes künstlerisches Studienangebot der Hochschule für Künste und der Hochschule Bremen, das seit 15 Jahren durchgeführt wird. Alle, die sich intensiv künstlerisch und kunsttheoretisch weiterbilden möchten, können dieses Modulstudium absolvieren oder auch an einzelnen Veranstaltungen nach individueller Wahl teilnehmen. Es gibt weder formale Zugangsvoraussetzungen noch eine Regelstudienzeit.

Kontakt

Hochschule Bremen
Neustadtswall 30
D-28199 Bremen
Martina Gilicki
Ulrich Berlin
Hochschule Bremen
Pressesprecher
Social Media