Exklusive Veranstaltung zu Simulation und Scheduling in PRODUKTION, LOGISTIK, SCM und an HOCHSCHULEN am 17.09.2014 in Rapperswil (CH)

Wissenstransfer und Erfahrungsaustausch z. Thema "Dynamische Simulation u. Prozessoptimierung" zwischen Industrieunternehmen, Logistik und Hochschule
(PresseBox) (Niedenstein, Mönchengladbach, Rapperswil (CH), ) Spannende Projektbeispiele aus der Praxis, interessante Neuigkeiten aus dem Bereich der dynamischen Simulation und einen regen Informationsaustausch erwarten die Gäste und Teilnehmer bei der Veranstaltung "Simulation und Scheduling in PRODUKTION, LOGISTIK, SCM und an HOCHSCHULEN ", die am 17.09.2014 in Rapperswil (CH) stattfinden wird.

Die schnell und einfach zu bedienende dynamische Simulation mit Simio® wird weltweit zwischenzeitlich an mehr als 700 Universitäten eingesetzt. Zahlreiche Unternehmen - darunter u.a. Merck, Arcelor Mittal, Thyssen Krupp, EADS, Johnson Controls und weitere namhafte Hersteller und Zulieferer sowie mittelständische Logistikdienstleister setzen Simio® bereits erfolgreich ein.

"Wir sind wesentlich schneller und effektiver geworden, neue Abläufe im Rahmen der Prozessplanung anhand wichtiger Kennzahlen zu bewerten und die für uns und useren Kunden effektivste Lösung auszuwählen. Die hervorragende 3D Animation macht komplexe Prozesse anschaulich und die Entscheidungsträger können sich schnell in die präsentierten Lösungsvorschläge hineinversetzen" so kommentiert u.a. der Teamleiter Geschäftsentwicklung Frederic Keitz vom mittelständischen Logistikdienstleister Teamlog GmbH aus Aschaffenburg seine Erfolge mit Simio®.

"Wir werden Erfahrungen aus den Unternehmen und Projektergebnisse aus Bachelor- und Masterarbeiten austauschen und daraus Synergieeffekte ableiten. Das ist nur eines der Ziele, die mit dieser Tagesveranstaltung im schönen Raperswil in der Schweiz erzielt werden sollen", so Simio® D,A,CH Repräsentant Markus Bans, der gemeinsam mit Prof. Andreas Rinkel von der Hochschule für Technik, Rapperswil, die Veranstaltung leiten werden.

Am Vormittag geht es also um
Anwendungsbeispiele aus verschiedenen Branchen
aus der Praxis, wie Unternehmen vom Einsatz von Simulation profitiert haben bzw. profitieren werden
  • Adrian Lötscher, HS Wädenswil, Institut Für Angewandte Simulation
  • Prof. Dr. A. Rinkel, HS Rapperswil, Modellierung und Simulation
  • Markus Bans, Simio D, A, CH

Simio® Academic Program für Hochschulen u. Universitäten

Danach erfolgt eine kurze Vorstellung des attraktiven Simio® Academic Programs und abschließend vor der gemeinsamen Mittagspause eine

Podiumsdiskussion
mit Prof. Andreas Rinkel von der Hochschule Rapperswil und Markus Bans, Simio-Repräsentant für D, A, CH

Am Nachmittag werden die Teilnehmer die Möglichkeit haben, kleine

SimulationsÜbungsaufgaben HandsOn mit Simio®
selbst zu realisieren und die Potentiale, in kurzer Zeit wichtige Ergebnisse zu erzeugen, live erleben.

Potentiale und Kundenvorteile
Im Wesentlichen sind das die
  • Optimale Auslastung der Ressourcen
  • Effektivster Einsatz von Investitionsmitteln
  • Visualisierung und Transparenz
  • Bestandsreduzierung
  • Durchlaufzeitoptimierung
  • Flächenreduzierung
  • Optimaler Personaleinsatz
  • Planungssicherheit
  • Risikosenkung
  • Höhere Liefertreue
  • Höherer Gewinn

Veranstaltungsort:

Hochschule für Technik,
Rapperswil, Schweiz
Oberseestrasse 10
Gebäude 5, Erdgeschoss
CH-8640 Rapperswil

Teilnahmegebühr für Teilnehmer aus Unternehmen:
200 CHF bzw. 180 EUR.
Teilnahmegebühr für Teilnehmer aus Hochschulen:
100 CHF bzw. 90 EUR.

kostenfreie Simio® Evaluation Version
Jeder interessierte Teilnehmer kann sich die kostenfreie Simio® Evaluation Version downloaden, um bereits vorab einen Eindruck vom Look&Feel und der einfachen Bedienbarkeit zu erhalten. Zum Download - bitte hier klicken...

Gerne betreuen Sie die Mitarbeiter des Simio Team D bereits im Vorfeld und stehen auch vor, nach und während der Veranstaltung für Fragen und Detailinformationen zur Verfügung.

Kontakt:
Simio Team D, A, CH
Agentur für Industrie-Software & Services
Uhlandstraße 13
D 34305 Niedenstein
Tel. +49 (0) 5624 – 92 65 421
Fax +49 (0) 5624 – 92 51 53
www.agfiss.de
d.boettner@simio-sim-aps.de

Kontakt

AgfISS - Agentur für Industrie-Software und Services
Uhlandstraße 13
D-34305 Niedenstein
Dipl.-Ing. Dietmar Böttner
Geschäftsleitung
Inhaber
Silke Preuß-Böttner
Office Management
Social Media