Honda Racing siegt bei den "Acht Stunden von Oschersleben"

Das Team gewinnt auf Fireblade SP den WM Lauf
Sieger-Selfie des Honda Racing Trios (PresseBox) (Frankfurt / Oschersleben, ) Acht Stunden, 291 Runden und eine Fireblade SP - das 2014 neu formierte Honda Racing Team hat nach aufregenden 291 Runden den 8-Stunden-Weltmeisterschaftslauf von Oschersleben gewonnen. Die drei Franzosen Julien da Costa, Sébastien Gimbert und Freddy Foray fuhren mit ihrer Werks Honda CBR1000RR Fireblade SP mit zwei Runden Vorsprung über die Ziellinie.

"Nach einem guten Qualifying lief es auch im Rennen richtig gut. Wir sind nun sehr motiviert für den letzten WM-Lauf in Le Mans" - so das französische Honda Trio.

Die Zuschauer erlebten spannende Szenen entlang der 3667 Meter langen Motorsport Arena Oschersleben schon direkt beim Start. Mit einem Le Mans Start, bei dem die Piloten nach dem Startsignal über die Rennstrecke zu ihren Motorrädern sprinten, begann das 8-Stunden-Spektakel. Die Fireblade SP startete von Platz 5 und setzte sich bereits nach Runde 1 an die Spitze. Diese Führung brachte das Honda Trio ins Ziel.

Team-Manager Neil Tuxworth: "Ich bin so froh für das Team - nicht nur für die Fahrer sondern für die gesamte Crew. Wir hatten in diesem Jahr so viel Herzschlag-Momente und Möglichkeiten zu gewinnen, umso schöner, dass wir jetzt gewinnen konnten und ich bin sicher, dass dies nicht der letzte Sieg bleiben wird."

Julian Da Costa: "Nach den Problem bei der Bol d'Or und in Suzuka haben wir den Sieg verdient und freuen uns auf die "24 Stunden von le Mans"."

Freddy Foray: "Endlich hat sich unserer Arbeit ausgezahlt. Wir haben das Rennen souverän angeführt und gewonnen."

Sebastien Gimbert: "Ich bin überglücklich, vor allem für die Mechaniker. Langstreckenrennen sind nicht nur abhängig vom Fahrer, denn du allein kannst es nicht gewinnen. Ich habe zwei der besten Fahrer an meiner Seite, ich habe die beste Crew und natürlich das beste Motorrad. Jetzt schauen wir nach Le Mans - die WM ist noch nicht entschieden!"

Derzeit liegt Honda Racing in der Gesamtwertung auf Platz 4, die "24 Stunden von le Mans" sind am 20. September 2014.

Kontakt

Honda Deutschland
Hanauer Landstr. 222-224
D-60314 Frankfurt
Oliver Franz
Honda Deutschland GmbH
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Motorrad

Bilder

Social Media