Photovoltaik-Batteriesysteme und Wärmepumpen für die Metropolregion Nürnberg

Photovoltaik-Batteriesysteme und Wärmepumpen-sind eine ideale Kombination
Denkmalschutz und Photovoltaik (PresseBox) (Weißenohe bei Nürnberg, ) Photovoltaik und Solartechnik für die Metropolregion Nürnberg Fürth Erlangen. Mit der Energiewende ist neben der Windkraft auch die Photovoltaik und Batterietechnik in aller Munde – womit auch eine Weiterentwicklung der Photovoltaik-Batteriesysteme einher gegangen ist. Für die Metropolregion Nürnberg ist das ebenso interessant wie für den Rest der Republik, da auch in unserer Region ein stetiger Anstieg der Stromkosten zu verzeichnen ist. Im Folgenden wird ein Überblick gegeben, womit man Photovoltaikanlagen in der Metropolregion Nürnberg anbietet.
Photovoltaik und Batteriesysteme für die Metropolregion Nürnberg mit hochwertigen Modulen
Entscheidend für die Photovoltaik ist – auch in der Metropolregion Nürnberg – die Photovoltaik. Dafür setzt die Firma iKratos, aus Weissenohe sowohl mono- als auch polykristalline Solarzellen von IBC SOLAR ein. Diese wandeln das Sonnenlicht in Gleichstrom um. Über einen Wechselrichter wird dieser zu Wechselstrom gewandelt, der anschließend für den Eigenverbrauch im Haushalt nutzbar gemacht wird, und somit rund 27 Cent spart.

Kosten sparen in der Metropolregion Nürnberg – mit Solartechnik Photovoltaik und Batteriesysteme von hoher Qualität

Dass iKratos dabei mit IBC SOLAR auf einen Qualitätshersteller vertraut und Fachpartner für Solartechnik in der Metropolregion Nürnberg ist, ist ein Vorteil für die Kunden. IBC SOLAR ist eines der größten Solar-Unternehmen Deutschlands. Und je hochwertiger damit die eingesetzte Solartechnik vor Ort, egal ob es Nürnberg Fürth Erlangen oder Forchheim ist, desto effizienter arbeitet Ihre Photovoltaikanlage. Das heißt aber auch: Desto mehr zugekauften Strom können Sie in Zukunft einsparen. Das wird Ihnen Ihre Geldbörse danken.

Ihr Ansprechpartner in der Metropolregion Nürnberg für Solartechnik

Das Unternehmen iKratos bietet sich Ihnen als kompetenter Ansprechpartner in Sachen Solartechnik in der Metropolregion Nürnberg an. Die Mitarbeiter sind ausgebildete Fachleute und geben gerne Antwort auf Ihre Fragen. Denn erst nach einer umfassenden Fach-Beratung, einem konkreten Ortstermin sowie einer Wirtschaftlichkeitsberechnung lohnt es sich, mit dem Bau der Photovoltaikanlage zu beginnen. Und: Solartechnik in der Metropolregion Nürnberg sollte dabei aber immer vom Fachmann gewartet werden, um eine einwandfreie Funktion zu gewährleisten.

Wenn Sie in der Metropolregion Nürnberg modernste Solartechnik einsetzen, können Sie neben dem Kostenspar-Effekt Ihren Beitrag zur Energiewende in Deutschland leisten, der zugleich ein nachhaltiger Beitrag für den Umweltschutz ist. Wir laden Sie dazu ein!
























Kurz zu iKratos: Der Photovoltaik und Wärmepumpenprofi aus der Metropolregion Nürnberg, hat viele Referenzanlagen in den letzten zwölf Jahren gebaut. Insgesamt wurden im Laufe der letzten Jahre Photovoltaikanlagen und Solar-Anlagen im Bereich Nürnberg Fürth Erlangen installiert, so konnte iKratos Solar und Energietechnik statistisch gesehen in Nürnberg Gibitzenhof, Schweinau, Gleißhammer, Nürnberg Langwasser, Altenfurt insgesamt 108 Fotovoltaikanlagen und 8 Luftwärmepumpen und Erdwärmepumpen, in Röthenbach, Eibach, Reichelsdorf, Gebersdorf zusammen 172 PV Anlagen, in Schniegling, Wetzendorf, Buch, Thon, Almoshof, Kraftshof, Neunhof, Boxdorf, Großgründlach, Marienberg, Ziegelstein, Knoblauchsland und Buchenbühl zusammen 188, in St. Jobst, Erlenstegen, Mögeldorf, Laufamholz, Zerzabelshof, Fischbach, Brunn insgesamt 207 Solar-Photovoltaikanlagen und 12 Luft-Wärmepumpen, davon 2 Erdwärmepumpen errichtet und installiert werden. In Erlangen, der Siemens-Großstadt wurden Solar und Photovoltaikanlagen in Alterlangen, Burgberg, Meilwald, Sieglitzhof, Buckenhofer Siedlung, Stubenloh, Röthelheim, Röthelheimpark, Eltersdorf, Tennenlohe, Frauenaurach, Kriegenbrunn, Hüttendorf, Büchenbach und Dechsendorf insgesamt 484 Photovoltaik-Solaranlagen und 45 Wärmepumpen errichtet. Ebenso wurden in Roth bei Nürnberg, Schwabach, Lauf an der Pegnitz, Germersberg, Kirchröttenbach, Herpersdorf, Laipersdorf, Lau an der Pegnitz, Vogelhof, Günthersbühl, Ödenberg, tauchersreuth, Beerbach, Schnaittach, Simonshofen, Ödhof, Lauf-Bullach, Eckental, Kunigundensiedlung der Stadt Lauf an der Pegnitz, Kunreuth, Gosberg, Pinzberg, Kirchehrenbach, Schlaiffhausen, Ermreuth, Neunkirchen am Brand, Kleinsendelbach, Schellenberg, Etlaswind, Igensdorf die komplette Bezirke in Forchheim, Burk, Herzogenaurach, Effeltrich, Baiersdorf, Bubenreuth, Weisenorf und Hessdorf ca. 940 Photovoltaikanlagen und 28 Wärmepumpen. Zusätzlich kommen Arbeiten von insolventen Firmen wie Sunworx-Solar oder Perfect Solar aus Lauf und Eckental, die mittlerweile leider insolvent ist. “Diese Solar und Wärmepumpen-Statistik wächst natürlich tagtäglich, so errichteten wir mittlerweilen rund 4200 Objekte in ganz Deutschland, dazu gehören auch Blockheizkraftwerke, die in Hotels oder Gaststätten eingesetzt werden” , so Willi Harhammer Chef von iKratos.

Kontakt

iKratos Solar und Energietechnik GmbH
Bahnhofstrasse 1
D-91367 Weißenohe bei Nürnberg
Willi Harhammer
Geschäftsführer

Bilder

Social Media