Über 15 Jahre Media Asset Management für Profis

Internationale Erfolgsgeschichte für arvato Systems‘ VPMS
VPMS ist arvato Systems' international erfolgreiche Enterprise-Lösung für professionelles Media Asset Management (PresseBox) (Gütersloh, )
  • VPMS von arvato Systems: MAM System für TV & Broadcast
  • In Deutschland marktführende MAM-Lösung vom 12. bis zum 16. September 2014 auf der IBC in Amsterdam
Digitalisierung verändert Arbeitsprozesse hinsichtlich Raum und Zeit. Dies bekommen auch TV-Sender und Produktionshäuser – ohnehin in einem sehr schnelllebigen Geschäft tätig – tagtäglich zu spüren. Die verschiedenen Bearbeitungsstufen von Mediacontent auch in einer solch anspruchsvollen Umgebung optimal zu steuern, ist die Aufgabe des professionellen Workflow-Management-Tools VPMS (Video Production Management System). Seit vielen Jahren ist das MAM-System Marktführer in Deutschland. Mittlerweile wird es auch von immer mehr internationalen Medienunternehmen eingesetzt. Über die Vielzahl der VPMS-Features informiert arvato Systems nun auf der IBC 2014 in Amsterdam.

Immense Datenmengen, hoher zeitlicher Druck und ortsunabhängiges vernetztes Arbeiten kennzeichnen den Alltag der journalistischen Beitragserstellung in TV-Sendern und Produktionshäusern. Um dem gerecht zu werden, ist eine entsprechend wirksame und flexible IT-Infrastruktur notwendig. Genau hier kommt VPMS ins Spiel: Als Media Asset Management (MAM-) System ist es die wichtigste Software-Komponente einer solchen Infrastruktur. Über dieses workflow-steuernde Tool, das von jedem gewünschten Rechner aus zugänglich ist, haben Redakteure und alle anderen Beteiligte Zugriff auf das Sendematerial, können es sichten, bearbeiten, verschieben, kopieren und ausspielen. Sie loggen sich ein und je nach Berechtigung stellt VPMS die jeweils zugeordnete Funktionalität zur Verfügung.

Einzelne Bearbeitungsprozesse wie z.B. Schnittarbeiten können auch an sämtliche externe Tools wie beispielsweise professionelle Schnittsysteme diverser Hersteller weitergereicht werden. Hier sind kaum Grenzen gesetzt. Diese flexiblen Anbindungsmöglichkeiten zu Drittanbieterlösungen und ein ausgereiftes Content Management System verwandeln VPMS in einen echten Workflow-Manager, der die unterschiedlichsten Bearbeitungsprozesse innerhalb der Produktion abbildet. Das spiegelt sich auch in der beachtlichen Kundenliste:
RTL Mediengruppe, MDR, Deutsche Welle, SWR, QVC, Focus TV und WDR… bis heute nutzt der überwiegende Teil aller deutschen TV-Sender die Vorteile von VPMS für ihr Media Asset Management.

Und auch der Anteil internationaler Kunden steigt stetig: „Heute schon zählen wir Branchengrößen wie Rogers in Kanada, SBS in Großbritannien, Etisalat oder auch Al Jazeera im Nahen Osten sowie den Newcomer REVOLT TV in den USA zu unseren internationalen VPMS Kunden,“ erläutert Holger Noske, Bereichsleiter Digital Media Management der arvato Systems S4M GmbH.

Auf der Amsterdamer IBC werden neben VPMS auch alle weiteren arvato Systems Lösungen für Studioproduktion, Workflowmanagement und Broadcast Management vorgestellt. Das arvato Systems Team kann dort bereits zum 14. Mal Experten der internationalen Broadcast-Industrie erreichen, deren Arbeit durch die Digitalisierungstrends der letzten Jahre geprägt ist. „Diese Entwicklung ist eine echte Herausforderung für unsere Kunden, bei der wir sie mit unserem Lösungsportfolio im Media Asset Management und weit darüber hinaus wirksam unterstützen, “ erklärt arvato Systems S4M Geschäftsführer Ralf Schürmann abschließend.

Für eine Terminvereinbarung zur IBC Amsterdam (Stand 3.B26, 12.-16.09.2014) senden Sie eine E-Mail an: exposition@s4m.com.

Weitere Informationen zu VPMS und allen weiteren Produktlösungen erhalten Sie unter www.s4m.arvato-systems.de.

Kontakt

Arvato Systems GmbH
An der Autobahn 200
D-33333 Gütersloh
Marcus Metzner
arvato Systems
Chief Marketing Officer

Bilder

Social Media