Die Hot Transceiver des Innovationsunternehmen Gigalight

(PresseBox) (Wessling, ) Laser 2000 stellt die neuen optischen Transceiver der Firma Gigalight vor.

Shenzhen Gigalight Technology Co., Ltd wurde 2006 gegründet und positionierte sich als Entwickler für Produkte und neue Technologien im Bereich optischer Komponenten.

Das Portfolio umfasst nahezu alle steckbaren Typen von optischen Transceivern mit einer Bandbreite von 100 Mbps bis 120 Gbps (100G CFP/CFP2, QSFP28 100G, 120G CXP, 40G QSFP +, SFP +, XFP, X2, Xenpak, CFP, SFP, etc.). Die Transceiver können in verschiedenen Applikationen verwendet werden, z.B. in der Datenkommunikation, SDH, Speichernetzwerke, mobile Backhaul, 3G-Video, FTTX, Supercomputern, Cloud-Computing und vielen mehr.

Seit 2010 investiert Gigalight in integrierte optische Geräte und in optische Verbindungslösungen für Supercomputer- und Cloud-Computing Systeme. Durch das einzigartige Innovationspotenzial ihrer Technologieplattform und der Patente für optische Engines, konnte Gigalight mehrere High-Performance-Produkte einschließlich der 40G QSFP AOC und 120G CXP erfolgreich im Markt einführen.

Die neuen Hot Transceiver des erfolgreichen Unternehmens umfassen:
  • 4G SFP Checker
  • 1.25G/2.5G 20km Compact BIDI SFP Transceiver (erscheint im September)
  • 10G SFP+ 10km SONET Optical Transceiver (sind in der Entwicklung)
Über Gigalight:
2006 in Shenzhen China gegründet, positionierten sie sich ursprünglich als Entwickler für neue Produkte und neue Technologien optischer Komponenten Gigalight steht für höchste Qualitätsansprüche: sie sind ISO9001:2008 und ISO14000:2004 zertifiziert. Alle Produkte durchlaufen eine Reihe von Produkt-Zertifizierungen wie RoHS, TÜV, UL, FDA.

Kontakt

Laser 2000 GmbH
Argelsrieder Feld 14
D-82234 Wessling
Michael Schneider-Sirsch
FiberOptics & Networks
Sales & Marketing

Bilder

Social Media