Lernfabrik für Ressourceneffizienz – neue Schulungstermine für Fachkräfte im September

Ressourcenverschwendern auf die Spur kommen
(PresseBox) (Duisburg, ) Produzierende Unternehmen stehen angesichts steigender Rohstoffpreise und des wachsenden internationalen Wettbewerbs vor der ständigen Herausforderung, ihre Material- und Energieverbräuche weiter zu senken. Praxiserprobte Methoden und Ansätze, um Einsparungen zu erzielen, vermittelt seit 2010 die Lernfabrik für Ressourceneffizienz des Lehrstuhls für Produktionssysteme an der Ruhr-Universität Bochum.

Unterstützt wird das Projekt durch die Effizienz-Agentur NRW, dem Kompetenzzentrum für Ressourceneffizienz des Landes Nordrhein-Westfalen. Das Schulungsangebot richtet sich an alle Fachkräfte in produzierenden Betrieben. Die nächste Schulung findet am 25. und 26. September statt. Interessierte Unternehmen aus Nordrhein-Westfalen können sich jetzt anmelden.

Die Lernfabrik für Ressourceneffizienz ist das Abbild einer Produktionsumgebung mit einem realen Produkt. Die Werkzeuge und Themen werden jeweils über Praxisbeispiele erläutert und erleichtern somit das Verständnis für komplizierte Sachverhalte. Alle Methoden werden anhand eines konkreten Kundenauftrags vom Bestellungseingang bis zum versandfertigen Produkt vermittelt und eingesetzt. Die Teilnehmer lernen dadurch, die Verschwendung von Ressourcen zu erkennen und Maßnahmen zur Verbesserung der Ressourceneffizienz zu ergreifen.

Die Schulung beinhaltet sowohl betriebswirtschaftliche Komponenten als auch informationstechnische und technische Ansätze. Alle relevanten Grundlagen werden vorab erarbeitet und gemeinsam erprobt, so dass eine entsprechende Vorbildung förderlich, aber nicht notwendig ist.

Die Effizienz-Agentur NRW ist seit 2013 Schulungspartner der Lernfabrik und bringt ihre Erfahrung aus über 1.700 Ressourceneffizienz-Beratungen in Industrie und im Handwerk ein.

Weitere Informationen zur Schulung finden Sie auf der Internet-Seite der Ruhr-Universität (http://www.lre.rub.de/...)

Kontakt

Effizienz-Agentur NRW
Dr.-Hammacher-Straße 49
D-47119 Duisburg
Lisa Venhues
Thomas Splett
Presse-/ Öffentlichkeitsarbeit
PR-Referent
Social Media