Berufsbegleitende IHK-Lehrgänge starten / Derzeit noch wenige Plätze frei

17. September, Informationsveranstaltung in der IHK-Geschäftsstelle Schwäbisch Hall
(PresseBox) (Heilbronn, ) "Die Wirtschaft braucht Könner" - dies wird immer wieder gefordert. Nur wer sich stetig weiterbildet, hat heute eine Chance auf dem Arbeitsmarkt. Deshalb ist kontinuierliche Weiterbildung für jeden, der vorankommen möchte, unerlässlich.

Möglichkeiten zur Qualifizierung gibt es viele. Eine gründliche Beratung ist daher notwendig, um das individuell passende Weiterbildungsangebot zu finden. Das Team der IHK-Zentrum für Weiterbildung GmbH unterstützt Unternehmen und deren Mitarbeiter dabei passgenaue Lehrgänge und Seminare zu finden.

Deshalb organisiert die IHK-Zentrum für Weiterbildung GmbH eine Informationsveranstaltung in Schwäbisch Hall:

Termin: Mittwoch, 17. September, 18 Uhr

Ort: IHK-Geschäftsstelle Schwäbisch Hall
Haus der Wirtschaft
Stauffenbergstraße 35 - 37
74523 Schwäbisch Hall-Hessental (Solpark)

Für individuelle Weiterbildungsberatung und zur Klärung von Fragen ist genügend Zeit einkalkuliert. Selbstverständlich werden zum gesamten Weiterbildungsangebot Informationen gegeben.

Anmeldungen zum Info-Abend nimmt die IHK-Geschäftsstelle Schwäbisch Hall, Telefon 0791 95052-0 oder die IHK-Zentrum für Weiterbildung GmbH, Telefon 07131 9677-980, E-Mail heidrun.martini@heilbronn.ihk.de entgegen.

Im Herbst starten neue Lehrgänge in Schwäbisch Hall wie z. B.

Gepr. Industriemeister/in Metall
Gepr. Wirtschaftsfachwirt/in
Gepr. Technische/r Betriebswirt/in
Gepr. Handelsfachwirt/in
Gepr. Bilanzbuchhalter/in
Business English
Ausbilder-Lehrgänge (AEVO).

Weitere Weiterbildungsanbieter gibt es im Internet www.heilbronn.ihk.de unter der Dokumentennummer AWB000089.

Kontakt

Industrie- und Handelskammer Heilbronn-Franken
Ferdinand-Braun-Straße 20
D-74074 Heilbronn
Dr. Detlef Schulz-Kuhnt
Kommunikation
Social Media