BittWare low-profile FPGA-Board im PCIe-Format auf Basis von Alteras Arria® V GZ

Preisgünstige High-Performance FPGA-Plattform für Netzwerk-, Sicherheits- und wissenschaftliche Anwendungen
BittWare FPGA Board A5-PCIe-L (PresseBox) (Düsseldorf, ) BittWare liefert ab sofort ein kompaktes, low-profile FPGA-Board im PCIe-Format auf Basis von Alteras Arria® V GZ (Artikelnummer A5-PCIe-L).

Eingesetzt wird das A5-PCIe-L in schnellen Netzwerken, Sicherheits-, Rundfunk- und wissenschaftlichen Anwendungen, die extreme Rechenleistungen erfordern.

Das Board ist mit zwei QSFP+ Sockeln ausgestattet, die mit bis zu 12,5Gbps betrieben werden können.

Hierüber können bis zu zwei optische 40 Gigabit- oder bis zu acht 10 Gigabit-Schnittstellen realisiert werden.

Die weitere Ausstattung umfasst PCIe (8x, Gen3) und einen Speichersockel, der mit optional mit 8GB DDR3, 1GB RLDRAM3 oder 64MB QDRII+ in Form eines SO-DIMM-Moduls bestückt werden kann.

Synchronisation und präzises Timestamping sind über externe Referenztakte oder einen hochgenauen, abstimmbaren on-board TCXO möglich.

Ein so genannter Board Management Controller (BMC) ermöglicht ein umfassender System-Monitoring in sicherheitskritischen Anwendungen.

Erhältlich ist das System ab sofort bei der A.R. Bayer DSP Systeme GmbH zu Preisen ab ca. 1.200 Euro/Stück (bei Abnahme von 1000 Stück).

Kontakt

A.R. BAYER DSP Systeme GmbH
Vohwinkelallee 8
D-40229 Düsseldorf
Andreas Bayer
GF

Bilder

Social Media