Siemens emittiert siebenjährige Wandelanleihe in Höhe von 2,5 Mrd. Euro

(PresseBox) (München, ) Die Siemens AG (Berlin und München) wird heute eine Wandelanleihe in Höhe von rund 2,5 Mrd. EUR emittieren, wandelbar in ungefähr 45 Millionen Aktien der Siemens AG. Die Wandelanleihe hat eine Laufzeit von sieben Jahren und kann während der ersten vier Jahre der Laufzeit nicht von der Gesellschaft gekündigt werden. Nach Ablauf dieser Frist kann die Wandelanleihe bei einem Kursanstieg auf über 130 Prozent des Wandlungspreises vom Emittenten gekündigt werden. Die Wandelanleihe wird mit einem Kupon von 0,875% bis 1,375% und einer Wandelprämie von 45% bis 50% angeboten. Der Kupon und die Wandelprämie werden im Rahmen der Preisfeststellung ermittelt, die für heute geplant ist. Die Wandelanleihe wird von der niederländischen Tochtergesellschaft Siemens Finance B.V. emittiert und von der Siemens AG garantiert. Siemens beabsichtigt, die Wandelanleihe an der luxemburgischen Börse zu listen.

Die Anleihe wird bei institutionellen Anlegern außerhalb der USA (Regulation S) platziert.

Siemens begibt die Wandelanleihe vor dem Hintergrund der derzeit günstigen Finanzierungsbedingungen im Markt für Wandelanleihen auf Grund niedriger Zinsen und hoher Volatilität. Der Erlös aus der Emission wird für allgemeine Unternehmenszwecke genutzt und zur Stärkung der finanziellen Flexibilität von Siemens verwendet.

Kontakt

Siemens AG
Wittelsbacherplatz 2
D-80333 München
Social Media