Actebis-Open —persönliche Atmosphäre und individuelle Kundenausrichtung

(PresseBox) (Soest, ) Das individuelle Veranstaltungskonzept „Actebis Open …. ein Distributor öffnet sich“, trifft das Anliegen der Actebis-Kunden punktgenau. Dies belegt die durchgängig positive Teilnehmer-Resonanz und gute Auslastung der ersten Actebis-Open-Freitage. Die Bedürfnisse des Kunden genau kennen und exakt erfüllen — darum dreht sich alles bei dieser Veranstaltungsreihe, die am neunten Mai startete und bis Ende September jeden Freitag in Soest stattfinden wird. Nach den gelungenen Auftaktveranstaltungen, die mit speziellen Highlights aufwarten konnten, haben bereits zahlreiche Händler ihr Interesse mit einer Anmeldung für die kommenden Wochen bekräftigt.

Mit der jetzt gestarteten Actebis-Open-Reihe erfüllt das Unternehmen vor allem den Kundenwunsch nach individueller Betreuung und Erfüllung der jeweils speziellen Anforderungen. Kunden möchten generell nicht mehr in Großveranstaltungen abgefertigt werden. Actebis hat diesen Trend erkannt und bietet mit seiner Veranstaltungsreihe nun einmal in der Woche seinen Kunden die Chance zum direkten Austausch ohne Berührungsängste. Ganz nebenbei können sich die Gäste außerdem in der persönlichen und entspannten Atmosphäre über sämtliche Leistungen der Geschäftsbereiche der Actebis-Gruppe informieren. Actebis nutzt diese Hausveranstaltungen im kleinen Rahmen zudem, um seine Kernkompetenzen Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit vor seinen Kunden unter Beweis zu stellen.

Karl Hoffmeyer, Vertriebsleiter bei Actebis Computer Deutschland GmbH, erläutert: „Die Kunden und ihre speziellen Bedürfnisse sind für Actebis das Wichtigste. Diese Nähe zum Kunden möchten wir mit Actebis-Open beweisen. Zudem können wir jetzt zum ersten Mal nach den System- und Logistik-Umstellungen im letzten Jahr unser neues Leistungsspektrum komplett präsentieren. Viele Handelspartner kannten einige unserer Service-Leistungen bisher noch gar nicht, und sind überrascht und interessiert, was Actebis alles bietet.“

„Actebis qualifiziert sich mit diesem ehrlichen, offenen und fast familiären Forum als sehr guter Distributor. Ich konnte mit wirklich allen relevanten Ansprechpartnern direkt und persönlich über meine Themen sprechen“, bestätigt ein Besucher der an der Auftaktveranstaltung am neunten Mai teilnahm.

Das Freitagsprogramm

Den freitäglichen Auftakt der Actebis-Open macht jeweils eine Führung durch das neue Logistikzentrum, eines der modernsten in Europa. Die Gäste erhalten einen Einblick in den Logistikprozess und die neuen umfangreichen Logistik-Dienstleistungen der Actebis-Gruppe, die sie in Anspruch nehmen bzw. nehmen können.

An sogenannten „Meeting-Points“, die jeweils einen kompakten Überblick über die einzelnen Bereiche schaffen, stellen sich die Mitarbeiter dem Dialog und suchen gezielt den Austausch mit ihren Gästen. Parallel werden eine Reihe von Kurzvorträgen - von Actebis Network über Finanzdienstleistungen bis hin zur Distribution - angeboten, die nach Belieben besucht werden können

Bei den Auftaktveranstaltungen im Mai lockten neben dem umfangreichen, fest stehenden Rahmenprogramm auch einige „Special Guests“: Microsoft, Seagate und Adaptec (16. Mai), IBM (23. Mai) stellten ihr Channel-Programm vor.

Am 16. Mai konnten sich die Actebis-Kunden beispielsweise bei der Screwdriver Competition von Microsoft, Seageate und Adaptec in Sachen Geschicklichkeit messen. Sportlich ging es dann abends beim Outdoor Klettern an einer Kletterwand, beim Armbrustschießen und beim Eisstockschießen zur Sache.

Im Anschluss an das Tagesprogramm bietet ein ausführliches Abendessen den Gästen und ihren Actebis-Ansprechpartnern jeweils eine zusätzliche Möglichkeit zum persönlichen Austausch.

Hinweis für Redakteure: Elektronisches Bildmaterial zu Actebis Open ist bei der AxiCom GmbH erhältlich.

Actebis-Gruppe

Die Actebis-Gruppe ist in zwölf europäischen Kernmärkten mit eigenen Unternehmen aktiv und in nur 17 Jahren zum drittgrößten Distributor in Europa im indirekten Vertrieb für Produkte der Informations- und Telekommunikationstechnologie herangewachsen. Neben dem Groß­handelsgeschäft bietet die Gruppe umfangreiche Logistikservices, Finanzdienstleistungen und Marketingservices für den IT-Fachhandel an. Die Actebis-Gruppe vertreibt zudem eigene Notebooks, Monitore und Digital Kameras unter den Handelsmarken Peacock und Targa. Der Umsatz mit Computern, Notebooks, Software und Zubehör für den Computerfachhandel betrug im Geschäftsjahr 2002 rund 3,8 Mrd. Euro. Die Dachgesellschaft, die Actebis Holding GmbH, gehört 100prozent zum Otto Konzern. Weitere Informationen zum Unternehmen unter: www.actebis.com

Darüber hinaus engagiert sich das Unternehmen für „ACTEBIS Network“, ein im Jahr 2002 gegründeter Verbund für Systemhäuser mit klein- und mittelständischen Geschäftskunden. Die Verbundpartner greifen auf ein großes Leistungsspektrum der Actebis-Gruppe zurück, bestehend aus einem umfangreichen Produktportfolio, Sales- und Marketingaktivitäten, besonderen Konditionen und Finanzberatung. Durch die Bündelung von Aktionen und Kompetenzen sollen Neukunden gewonnen werden. Actebis Computer Deutschland GmbH ist eine 100prozentige Tochter der Actebis Holding GmbH und so in den Otto-Konzern eingegliedert. Weitere Informationen zum Unternehmen unter: www.actebis.de und zum Actebis Network unter: www.actebis-network.de.

Pressekontakt:

Actebis Holding GmbH
Jessika Binder
Assistant Corporate Communication
Lange Wende 43
D-59494 Soest
Tel.: +49 ( 0 )29 21 99 21 21
Fax: +49 ( 0 )29 21 99 19 09
eMail: jbinder@actebis.com

AxiCom GmbH
Silvia Mattei
Junkersstraße 1
D-82178 Puchheim
Tel.: +49 (0) 89 80 09 08 15
Fax: +49 (0) 89 80 09 08 10
eMail: silvia.mattei@axicom.de

Kontakt

ALSO Deutschland GmbH
Lange Wende 43
D-59494 Soest
Social Media