Zielvorgabe 2003: EBITDA von 7,9 Mio. Euro SES Rating GmbH bestätigt Drillisch nachhaltige Verbesserung des Ratings

(PresseBox) (Frankfurt, ) Anlässlich der heute stattfindenden Hauptversammlung in Frankfurt setzt sich der Drillisch-Konzern ab sofort eine Zielvorgabe für das Gesamtjahr 2003. Danach erwartet das Unternehmen, das Geschäftsjahr 2003 mit einem EBITDA (Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) von 7,9 Mio. Euro abzuschließen. Im August 2002 hatte das Unternehmen eine EBITDA-Guidance von 5,7 Mio. Euro für das Gesamtjahr 2002 veröffentlicht, die dann tatsächlich mit 6,6 Mio. Euro um knapp 16% übertroffen wurde. Trotz eines schwierigen Marktumfelds wird der Konzern daher das EBITDA in 2003 gegenüber 2002 um fast 20% erhöhen.

Auch die SES Rating GmbH bestätigt der Drillisch AG eine nachhaltige Verbesserung der Ertragskraft. In der aktuellen SES-Studie (EquiRisk-Rating vom 22.05.2003) weist die Drillisch AG „eine deutliche Verstetigung des Umsatzes, eine Verringerung des operativen Leverage sowie eine Erhöhung der Profitabilität“ auf. Das aktuelle SES-Rating hat sich von D auf B- mit positivem Ausblick verbessert.

Mit der Zielvorgabe ist erkennbar, dass die Drillisch AG den positiven Ertragstrend auch in 2003 fortsetzen will.

Kontakt

Drillisch AG
Wilhelm-Röntgen-Straße 1-5
D-63477 Maintal
Social Media