HP Workshop zu unternehmenskritischen Umgebungen: NET und Windows Server 2003 im Fokus

(PresseBox) (Böblingen, ) NET und Windows Server 2003 sind die Themen der beiden technischen Workshops, die der Geschäftsbereich Software von HP im Juni veranstaltet. Im Mittelpunkt der Veranstaltungen stehen typische Problemfälle in unternehmenskritischen Umgebungen. HP demonstriert anhand praktischer Beispiele, wie sich mit der integrierten Management-Lösung HP OpenView Probleme rechtzeitig erkennen und lösen lassen - bevor kostenintensive Ausfälle eintreten. In technischen Fachvorträgen lernen die Teilnehmer Lösungen rund um Active Directory Services (ADS), MS Exchange, .NET und Windows Server 2003 kennen. Bei Diskussionen im kleinen Kreis können sie aktuelle Fälle mit HP Experten erörtern. Die Workshops finden am 11. Juni in Bad Homburg und am 26. Juni in Berlin statt. HP OpenView für Anwendungen im Microsoft-Umfeld

Welche Anforderungen stellt .NET an den Rechenzentrumsbetrieb? HP präsentiert hierzu beispielsweise Planungsmodelle für Berechtigungskonzepte. Die Teilnehmer erfahren zudem, wie sie mit HP Insight Manager und HP OpenView Operations for Windows Hardware, Betriebssystem, ADS und MS Exchange besser überwachen können. Durch HP OpenView Operations for Windows lassen sich alle wichtigen Services auf einen Blick erfassen. Die Lösung stellt systemnahe Standarddienste wie DNS (Domain Name System) in einer hierarchischen Service-Ansicht grafisch dar. Für geschäftskritische Anwendungen wie MS Exchange, ADS und .NET- Applikationen können Erweiterungsmodule (Smart PlugIns) installiert werden.

Die Architektur und Konzepte von MS Exchange und ADS stehen genau so auf der Tagesordnung wie Tipps für den Einsatz der beiden Applikationen. Außerdem wird die Roadmap zum Rollout .NET-basierter Anwendungen vorgestellt.

Interessenten sollten sich via Fax unter der Nummer 02 28 / 943 11 62 anmelden. Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenlos.

Termine für die Workshops:

Bad Homburg: Mittwoch, 11. Juni 2003
Berlin: Donnerstag, 26. Juni 2003 jeweils 10:00 - 15:00 Uhr

Weitere Informationen für Endkunden:
Hewlett-Packard GmbH
Kundeninformationszentrum
Tel. (0180) 532 62 22
Fax (0180) 531 61 22

HP Literaturservice:
Tel. (06172) 16-17 48
Fax (06172) 16-17 67

Weitere Informationen für Journalisten:
Klaus Höing
PR Manager ESG
Tel.: 07031 / 14-40 97
Fax: 07031 / 14-36 82
E-Mail: klaus.hoeing@hp.com

Kontakt

HP Inc.
Schickardstraße 32
D-71034 Böblingen
Social Media