Mit Gefühl und Verstand

Weltweite Image-Werbung für PC-Produkte von IBM
(PresseBox) (Stuttgart, ) Unter dem Motto "Wo die kreativsten Menschen am liebsten nachdenken" startet IBM Anfang Juni eine neue Werbekampagne für PCs, Notebooks und Monitore. Mit der zweistufig angelegten Kampagne spricht IBM Geschäftsleute emotional und rational über Außenwerbung und doppelseitige Printanzeigen an. Im Fokus der emotionalen "Thinker"-Motive stehen erfolgreiche Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Kunst und Wissenschaft. Darauf aufbauend thematisieren die rational gehaltenen "Issues"-Anzeigen Gesamtlösungen für den PC-Einsatz, wie zum Beispiel Daten-Sicherheit und den Einsatz drahtloser Technologien.

Die Kampagne ist der Nachfolger der letztjährigen Image-Werbung "Wo haben Sie Ihre besten Ideen", die sich auf das mobile Arbeiten mit ThinkPad Notebooks konzentrierte. "Dieses Jahr haben wir das Themenspektrum erweitert", sagt Felix Rümmele, Leiter PC-Marketing für die IBM Deutschland, Österreich und Schweiz. "Die Kampagne stellt die Arbeit mit allen IBM PC-Produkten als emotionales Erlebnis dar und betont die Bedeutung von Komplettlösungen für professionelle Nutzer". Ab Juni werden Printanzeigen in bedeutenden überregionalen Tageszeitungen und IT-Titeln sowie Außenwerbung an Bahnhöfen und Flughäfen mit zwei "Thinker"-Motiven zu sehen sein. Im dritten Quartal 2003 wird die Image-Werbung mit "Issue"-Motiven ergänzt. Konzeptioniert und umgesetzt hat IBM die Kampagne zusammen mit der Agentur Ogilvy & Mather.

Think-Strategie
Im November 2002 hat IBM mit der "Think"-Strategie die PC-Sparte neu organisiert: Seitdem legt das Unternehmen den Fokus auf die Entwicklung von Gesamtlösungen für die professionelle PC-Nutzung mit dem Ziel, die Kosten für die Verwaltung und den Support der Rechner während der gesamten Lebenszeit zu verringern. Teil dieser Strategie sind beispielsweise Lösungen für die Sicherheit von vertraulichen Daten und E-Mail-Kommunikation sowie die vereinfachte Nutzung von Technologien für drahtlose Netzwerkzugänge.

Bitte geben Sie bei Veröffentlichung für Interessenten die folgende Telefon- und Faxnummern sowie die Website an: Hallo IBM 01803/31 32 33, Fax 07032/15-3777, ibm.com/pc/de.

IBM PCD
Die IBM Personal Computing Division (PCD) entwickelt seit der Einführung des ersten PCs 1981 führende PC-Hardware für die Anforderungen der modernen Informationstechnologie. Die IBM PCD produziert, vermarktet und vertreibt ihre Produkte heute mit besonderem Augenmerk auf die Bedürfnisse professioneller Anwender im Zeitalter des e-business on demand. Zentrales Thema sind dabei integrierte Anwendungen unter dem Namen "ThinkVantage Technologien", die ein vereinfachtes PC-Management erlauben. Das Portfolio der PCD Think Familie umfasst die Notebooks der ThinkPad Reihe, die ThinkCentre Desktops und die Monitorfamilie ThinkVision. Zur Think Familie gehört zudem eine breite Palette an IBM Optionen, wie Speichermedien, Kommunikations- und Netzwerkprodukte sowie Zubehör für Desktops und mobile Systeme.

Weitere Informationen zur IBM Personal Computing Division finden Sie unter: ibm.com/pc/de

Fotos zu der vorliegenden Presseinformation sowie weiteres IBM Pressematerial stehen Ihnen auch im Internet zur Verfügung: de.ibm.com/pressroom

Weitere Informationen für Journalisten:

IBM Deutschland GmbH
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Personal Computing Division
Stefan Pieper
Hans-Klemm-Straße 45
71034 Böblingen
Telefon: (07031) 642-6803
Telefax: (07031) 642-6907
E-Mail: piepers@de.ibm.com

Kontakt

IBM Deutschland GmbH
IBM-Allee 1
D-71139 Ehningen
Social Media