Tele-Info startet neue Online-Produkte

Persönlicher Wegweiser für Websites
(PresseBox) (Garbsen, ) Die Möglichkeit, unkompliziert und für kleines Geld eine Karte des eigenen Standortes oder einen persönlichen Routenplaner in eine private oder kommerzielle Website einzubinden, eröffnen die neuen Online-Produkte der MapScout-Produktfamilie der Tele-Info AG in Garbsen. Die in verschiedenen Versionen als MapScout Locator, MapScout Router und MapScout Professional angebotenen Lösungen des Garbsener Unternehmens sind ab sofort zu Preisen ab 35 Euro pro Jahr verfügbar. Interessenten können sich unter www.telemap.de/mapscout ein Bild von den MapScout-Lösungen machen und diese testen. Als besonderen Service bietet Tele-Info die Möglichkeit, eine für die private Nutzung kostenlose, individuelle Standortkarte zu erstellen, die als Link an die E-Mail Signatur angehängt werden kann.

Bei der Konzeption der MapScout-Lösungen hat Tele-Info großen Wert auf eine einfache, intuitive Bedienung gelegt. Unabhängig davon, ob der Benutzer mit MapScout Locator lediglich eine persönliche Standortkarte in seine Website integrieren möchte, mit MapScout Router einen Routenplaner oder mit MapScout Professional eine Kombination aus beidem, ist der Ablauf stets der gleiche: Im ersten Schritt gibt der Nutzer in eine Maske seine Anschrift ein und bekommt dazu einen passenden Kartenausschnitt angezeigt. In dieser kann er per Mausklick mit einem aus einer Auswahl selektierbaren Symbol seinen Standort markieren, die Markierung mit einer Legende versehen und den Zoom vergrößern oder verkleinern. Fehler bei der Markierung oder dem Zoomen lassen sich per Mausklick ganz einfach korrigieren. Entspricht der Kartenausschnitt den Vorstellungen des Benutzers, bestätigt er mit einem Klick und erhält in kürzester Zeit per Mail einen Quellcode, den er mit Kopieren und Einfügen einfach in seine Website integrieren kann. Zusätzlich zum Quellcode liefert Tele-Info zu allen MapScout-Lösungen einen Link, mit dessen Hilfe sich diese in die Signatur von E-Mails einbinden lassen.

Bei MapScout Locator, der jährlich mit 35 Euro zu Buche schlägt, wird nach der Integration des Quellcodes auf der Website der Kartenausschnitt angezeigt, den der Benutzer auf der MapScout-Seite nach seinen Vorstellungen erstellt hat. MapScout Router, der 110 Euro pro Jahr kostet, platziert einen Routenplaner mit der voreingestellten Zieladresse des Tele-Info-Kunden. Dieser gibt Besuchern der Website die Möglichkeit, sich die Route von einem beliebigen Standort in 16 europäischen Ländern, den sie über eine Maske eingeben können, zur Zieladresse berechnen und anzeigen zu lassen. Beide Varianten in sich vereint MapScout Professional, der jährlich 139,50 Euro kostet. Das Tool bietet einen Kartenausschnitt, mit dessen Hilfe sich ortskundige Besucher orientieren können, sowie einen Routenplaner, der auch ortsunkundige Besucher sicher ans Ziel führt. Die Abrechnung der MapScout-Services erfolgt wahlweise über das Bezahlsystem 'Online Überweisung' von T-Online oder auf Rechnung, die natürlich auch elektronisch zugestellt wird.

Weitere Informationen:
Tele-Info AG,
Claudia Bauer Spiegel,
Carl-Zeiss-Straße 27,
D-30827 Garbsen,
Tel.: 0 51 31 - 70 00-0,
Fax: 0 51 31 - 70 00-15,
Internet: www.teleinfo.de

Pressekontakt:
Konzept PR GmbH,
Tim Griese,
Karolinenstraße 21,
D-86150 Augsburg,
Tel.: 08 21- 343 00-14,
Fax: 08 21- 343 00-77,
E-Mail:t.griese@konzept-pr.de;
Internet www.konzept-pr.de

Kontakt

Tele-Info AG
Alpsteinstr. 75
CH-9100 Herisau
Social Media