E-Learning-Autorenprogramm mit zahlreichen neuen Features

Macromedia Authorware 7
(PresseBox) (München, ) Der Import von Microsoft PowerPoint-Präsentationen, die Unterstützung von JavaScript, die einfachere Integration in Learning-Management-Systeme und die Darstellung von produzierten Inhalten auf Apple-Rechnern unter dem Betriebssystem Mac OS X - das sind die wesentlichen und neuen Features von Macromedia Authorware 7. Die aktuellste Version des Klassikers unter den E-Learning-Autorenprogrammen wird im Juni ausgeliefert und steht ausschließlich in englischer Sprache als Einzelprogramm oder als Teil der Macromedia eLearning-Suite - zusammen mit den Tools Flash MX und Dreamweaver MX - zur Verfügung.

"Macromedia Authorware ist das einzige Entwicklungswerkzeug seiner Art, das auch von Nichtprogrammierern genutzt werden kann, um auf visuelle Art und Weise interaktive E-Learning-Anwendungen mit Rich-Media-Inhalten zu gestalten", sagt Kevin M. Lynch, Vizepräsident für die Bereiche E-Learning und Collaboration bei Macromedia in San Francisco. Diese Applikationen seien gleichzeitig benutzerfreundlich und zu den entscheidenden Branchenstandards kompatibel. Authorware 7 biete den Entwicklern von Lernprogrammen die Möglichkeit, sehr effizient Inhalte zur Verteilung über das Web oder über Speichermedien wie CD-ROM und DVD bereitzustellen. Lynch: "Das geht heute einfacher als jemals zuvor".

Macromedia Authorware 7 integriert dabei Grafiken, Sound, Animationen, Text und Video zu einzigartigen E-Learning-Umgebungen und nutzt dabei dieselben intuitiven Benutzerschnittstellen wie die gesamte Produktlinie Macromedia MX. So etwa den visuellen Programmablaufplan und die Drag-and-Drop Funktionalität. Mit der Software können nun auch vorhandene Microsoft PowerPoint-Präsentationen sehr einfach zur Gestaltung von E-Learning-Content genutzt werden. Ebenso unterstützt sie den Import von DVD-Video, so dass dieses inzwischen sehr verbreitete Video-Format auch in solchen interaktiven Anwendungen nutzbar ist, die mit Authorware entwickelt wurden.

"Als langjährige Nutzer dieses Macromedia-Produkts freuen wir uns natürlich über die Fortschritte der Software und werden sie künftig für die Entwicklung und Verbreitung von E-Learning-Anwendungen in unserem gesamten Unternehmen einsetzen", unterstreicht Will Schart, Experte für das Pilotentrainingsprogramm bei der US-Fluggesellschaft United Airlines. Mit Authorware 7 könnten nun auch die bei den Entwicklern vorhandenen Erfahrungen mit JavaScript für die einfachere Zusammenstellung von Courseware genutzt werden. Schart: "Außerdem lassen sich jetzt die Anwendungen automatisch in unser Learning-Management-System integrieren. Ebenso können die weltweit - in Form von PowerPoint-Folien - vorhandenen Inhalte nun sehr einfach in Courseware verwandelt werden". Und da das Luftverkehrsunternehmen bereits die anderen Produkte der Macromedia-MX-Familie einsetze, sei den Mitarbeitern das neue User-Interface längst vertraut.

Authorware hat bereits in der Vergangenheit alle wichtigen Standardisierungsbestrebungen in der Branche unterstützt, die eine Interoperabilität von Inhalten, Metadaten-Tagging und Datenverfolgung ermöglichen sollen. Darunter AICC (Aviation Industry Computer-Based Training Committee), ADL (Advanced Distributed Learning) und SCORM (Shareable Content Object Reference Model). In der neuesten Version sind nun so genannte "Knowledge Objects" für Learning-Management-Systeme (LMS) hinzugefügt, die eine einfachere Kommunikation zwischen solchen Lernplattformen und den einzelnen Anwendungen ermöglichen. Der neue "Learning Object Content Packager" hilft den Entwicklern zudem bei der Organisation der Inhalte und deren Upload in das LMS. Er kompiliert die Metadaten, Authorware-Dateien und -Ressourcen sowie XML-Manifest-Dateien in ein ADL-SCORM-kompatibles Zip-File.

Die Software im- und exportiert XML-Dateien, so dass damit auch datengetriebene Applikationen geschaffen werden können, und stellt den Entwicklern weitere wichtige Hilfsmittel zur Verfügung. Die Unterstützung von JavaScript erlaubt außerdem bei Bedarf eine zusätzliche Programmiertiefe. Weitere Informationen über Macromedia Authorware 7 sind unter zu finden.

PREISE UND VERFÜGBARKEIT

Macromedia Authorware 7 steht im Laufe des Monats Juni - ausschließlich in englischer Sprache - für Windows 98, SE, Me, NT 4, 2000 und XP zur Verfügung. Das Produkt kostet für Erstanwender EUR 2,929. Das Upgrade von Authorware 6.5 wird für EUR 389 angeboten, der Aufstieg von Authorware 5.x und 6.0 schlägt mit EUR 879 zu Buche. Für Bildungseinrichtungen gibt es den Vorzugspreis von EUR 489. Die Macromedia eLearning Suite kostet EUR 3,429 für Erstanwender, Bildungseinrichtungen zahlen dafür EUR 589. Volumen-Lizenzen für Großabnehmer sind ebenfalls möglich.

Kontakt conosco:
Agentur für PR und Kommunikation
Stefanie Berg
Klosterstraße 62
40211 Düsseldorf
Tel: +49 (0)211 16025-10
Fax: +49 (0)211 1640484
berg@conosco.de
www.conosco.de

Kontakt

Adobe Systems GmbH
Georg-Brauchle-Ring 58
D-80992 München
Social Media