abaXX eXXperience ist Vorbild-Portal für Entwickler

(PresseBox) ( Stuttgart,, ) Unter dem Namen abaXX eXXperience stellt die abaXX Technology AG (Stuttgart) eine Demo-Portallösung bereit. Der Entwicklungs-Prototyp liefert einen umfassenden Einblick, wie sich Geschäftsprozessportale mit Hilfe der neuen Portal-Entwicklungssuite abaXX Components 3.5 erstellen lassen. Mit der neuen Softwarefamilie können Webportale zur Abwicklung von Geschäftsprozessen rund 80 Prozent schneller und kostengünstiger aus der Taufe gehoben werden als mit herkömmlicher Programmierung. Bei der aktuellen Softwaresuite abaXX Components 3.5 handelt es sich um die größte Produkt-Offensive der abaXX Technology AG seit der Firmengründung 1999. Die Produktlinie basiert vollständig auf dem offenen J2EE-Standard (Java 2 Enterprise Edition) und arbeitet mit allen gängigen Applikationsservern zusammen.

abaXX eXXperience gewährt einen Blick hinter die Kulissen eines professionellen Portals. Das reduziert den Lernaufwand für Einsatz und Aufbau von Portalen erheblich. Das Beste: Man kann gleich selbst Hand anlegen. Mit Hilfe des integrierten Portal Builders ist in wenigen Minuten ein eigenes Portal entworfen. abaXX spricht von der 15/51-Methodik: Nach 15 Minuten hat man fix und fertige Portlets entwickelt, nach 51 ein erstes Prototyp-Portal erstellt. Die "auf die Schnelle" entwickelten Komponenten lassen sich anschließend sukzessive verfeinern und zu komplexen Webapplikationen ausbauen, die auf Tausende von Benutzern skalierbar sind. Der mit abaXX eXXperience entwickelte Prototyp dient also nicht nur als "Anschauungsmaterial", sondern kann zu einem alltagstauglichen Produktionssystem weiter entwickelt werden, betont der Hersteller. Anwender, Software- und Systemhäuser erhalten das neue Demo-Portal abaXX eXXperience völlig kostenlos im Internet unter www.abaxx.de.


PR-Agentur:
Team Andreas Dripke,
Tel. 06 11 / 97 31 50,
E-Mail: team@dripke.de

Kontakt

Cordys Deutschland AG
Josephspitalstr. 15
D-80331 München
Social Media