Informations-Portale wirtschaftlich betreiben

CONET und IBM bieten gemeinsam kostenlose Symposien zu Intranet- und Portal-lösungen mit BigBlue-Komponenten an
(PresseBox) (Hennef, ) Hennef, 13. Januar 2003. Insgesamt neun Symposien werden in diesem Jahr gemeinsam von der CONET AG und IBM veranstaltet. Das Thema: „Portale und Intranets (Internets) für IBM-Software – Lösungsansätze für einen wirtschaftlichen Betrieb.“ Portale stellen auf Intranet-Basis organi-sationsweit einen zentralen Einstiegspunkt zu Informationen und Anwen-dungen dar und sorgen damit dafür, dass alle Mitarbeiter stets Zugriff auf die von ihnen benötigten Daten haben.
Die jeweils eintägigen, kostenfreien Veranstaltungen behandeln die grundlegenden Prozesse, die zur Einrichtung und Pflege umfangreicher Web-Auftritte und Portale notwendig sind, zeigen häufig auftretende Probleme auf und beschäftigen sich mit Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen. Im Mittelpunkt stehen dabei die Inhaltserstellung und Aktualisierung von Web-Seiten mit dem you@web Content Manager sowie Integrations-Lösungen für Lotus Notes und Domino-Anwendungen in den IBM WebSphere Portal Servers auf der Basis der you@web Portlet Factory.
Die Symposien finden jeweils mittwochs von 9.30 bis ca. 15 Uhr statt, und zwar am:
12. Februar 2003 in München
19. Februar in Berlin
2. April in Düsseldorf
9. April in Stuttgart
14. Mai in Frankfurt
25. Juni in Hennef/Sieg
3. September in Hamburg
24. September in Köln
26. November in München
Eine kostenfreie Registrierung ist online unter www.youatweb.de möglich. Dort gibt es auch weiterführende Informationen zu Veranstaltungsorten und Inhalten.
CONET hatte mit Symposien zum verwandten Thema „Web Content Ma-nagement“ in den vergangenen Jahren sehr gute Erfahrungen gemacht. Fast 90 Prozent der bisherigen Teilnehmer haben den merkbaren ge-schäftlichen Mehrwert der Veranstaltungen gelobt. Dazu Stephan Bü-low, Vertriebsleiter der you@web-Produkte bei CONET: „Der bisherige Erfolg hat uns veranlasst, weitere kostenlose Symposien anzubieten. In diesem Jahr ist es uns auch gelungen, IBM für eine Beteiligung an diesen Informationsveranstaltungen zu gewinnen. Den Besuchern können wir so ein noch interessanteres Programm bieten.“
CONET vertreibt unter der Marke you@web Enterprise Web Solutions auf der Basis von Lotus Domino. you@web umfasst derzeit die Produkte Content Manager, Knowledge Director und Portlet Factory. Der you@web Content Manager ermöglicht die schnelle und effiziente Er-stellung und Aktualisierung von I*Net-Auftritten, auch ohne IT-Fachkenntnisse. Mithilfe des you@web Knowledge Directors lassen sich alle Notes-basierten Unternehmensinformationen unabhängig von ihrem jeweiligen Dateiformat in Web-Lösungen integrieren. Die Portlet Factory ermöglicht auf bislang einzigartig schnelle und kostengünstige Weise die Einbindung von Domino-Daten und -Anwendungenin den IBM WebSphe-re Portal Server.
Die CONET AG entwickelt und implementiert informationstechnologische Lösungen bereits seit 1987 und ist Mitglied des Branchenspitzenverban-des BITKOM. Das Leistungsspektrum umfasst neben Enterprise Web Solutions auch IT Services, Public Sector Consulting, Business Intelli-gence, Service Center Solutions, Logistics Solutions, Business Travel Management und Finance Online. Derzeit sind über 230 Mitarbeiter an den Standorten Hennef, Augsburg, Berlin und Dresden für zahlreiche In-stitutionen der öffentlichen Hand wie Bundesministerien und nachgeord-nete Behörden sowie für Unternehmen wie Bayer, Henkel, die Deutsche Bahn und viele andere tätig. CONET hat Tochterfirmen in Neubranden-burg (CONET InfoSys GmbH) und in Denver, Colorado, USA (CONET USA Inc.). Im Geschäftsjahr 2001/2002 (April bis März) wurde ein Um-satz in Höhe von 29,3 Millionen Euro erzielt.


Rückfragen gerne an:

CONET AG
Wolfgang Heer, Pressesprecher
Theodor-Heuss-Allee 19, 53773 Hennef
Tel.: 0 22 42 – 9 39 1 35
Fax: 0 22 42 – 9 39 3 33
E-Mail: wheer@conet.de
http://www.conet.de



Weitere Informationen auch unter:
www.youatweb.de

Kontakt

CONET Technologies AG
Humperdinckstraße 1
D-53773 Hennef
Social Media