QNX unterstützt System-Interconnect-Produkte von Tundra

(PresseBox) (HANNOVER, ) Im Zuge der Entwicklung offener Standards für Embedded-Interconnects meldet QNX Software Systems die Unterstützung der neuen RapidIO-fähigen Produkte von Tundra Semiconductor. Auf dem Motorola Smart Networks Development Forum (SNDF) in Paris zeigt QNX eine Installation, bei der das QNX Neutrino RTOS über die RapidIO-Struktur von Tundra läuft und ältere PCI- und PCI-X-Systeme mit der Tundra Tsi400 RapidIO zu PCI-X Bus Bridge und dem Tsi500 Multibus Switch verbindet. QNX und Tundra sind Mitglieder der RapidIO Trade Association.

Die RapidIO-Architektur ist ein elektronischer Daten-kommunikationsstandard für die Kopplung von Platinenchips und Platinen mit Backplane. Diese neue hochperformante, paketvermittelnde Interconnect-Technologie wurde primär für Embedded-Systeme im Netzwerk- und Kommunikationsmarkt entwickelt. Die RapidIO-Architektur bietet die Bandbreite, Software-Unabhängigkeit, Fehlertoleranz und niedrige Latenzzeit, die Entwicklungen der nächsten Generation fordern.

QNX Neutrino RTOS bietet ein hochverfügbares Framework in einer Memory-geschützten Microkernel-Architektur. Das modulare Design und die Message-Passing-Fähigkeiten ebenso wie Distributed-Processing, Symmetric-Multiprocessing (SMP), automatisches Software-Fault-Recovery und Fault-Tolerance-Networking sind ideal, um den Ansprüchen von RapidIO-Centric-Designs gerecht zu werden.

Weitere Informationen:

QNX Software Systems
Andrea Adam
Am Listholze 76
30177 Hannover (D)
phone: +49-(0)511-94091-0
fax: +49-(0)511-94091-199
homepage: http://www.qnx.de
mailto:presse@qnx.de

Stautner & Stautner consulting . pr . communications
Heike Stautner
Nördliche Münchner Straße 23
82031 Grünwald (D)
phone: +49-(0)89-230877-0
fax: +49-(0)89-230877-23
homepage: http://www.stautner.com
mailto:info@stautner.com

Tundra Semiconductor Corporation designt, entwickelt und vertreibt normbasierte System-Interconnect-Lösungen, die weltweit führende Kommunikations- und Speichersystemhersteller einsetzen. Tundra unterstützt RapidIO-, VME-, PCI- und PCIMG-Standards. Tundra System Interconnect ist eine bedeutende Kommunikations-technologie, mit der Kunden entscheidende Systemkomponenten anschließen und so Entwicklungszyklen straffen und Performance maximieren können. Die Applikationen zielen auf funkgesteuerte Infrastrukturen, Storage-Networking, Netzwerkzugang, Industrieautomatisierung und Militäranwendungen. Tundra hat seinen Hauptsitz in Ottawa, Kanada, und unterhält ein Entwicklungszentrum in South Portland, Maine, sowie ein Vertriebsbüro in Maidenhead, UK. Tundra Produkte werden weltweit über direkten Vertrieb, unabhängige Distributoren und Herstellervertreter verkauft. Tundra beschäftigt weltweit zirka 200 Mitarbeiter. www.tundra.com

Kontakt

QNX Software Systems GmbH
Am Listholze 76
D-30177 Hannover
Social Media