ThomasLloyd verkauft einen weiteren Teil seines Solarportfolios in den Philippinen

(PresseBox) (London, ) Nach dem Verkauf von San Carlos Solar Energy Inc. (SaCaSol) im Juni 2015, welcher ein 45 MW Solarkraftwerk in San Carlos City, auf der Insel Negros Occidental, beinhaltete, bestätigte heute die ThomasLloyd CTI Asia Holdings Pte Ltd, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft des ThomasLloyd SICAV-SIF-Cleantech Infrastructure Fund, dass sie alle Rechte an den Projekten von Negros Island Solar Power Inc. in einer zweiten Transaktion an die Philippine Investment Alliance for Infrastructure (PINAI) veräußert hat. Diese Rechte beinhalten das im Bau befindliche 32 MW Solarkraftwerk in La Carlota und das 48 MW Solarkraftwerk in Manapla, ebenfalls auf Negros Occidential, welche alle erwartungsgemäß von dem staatlichen Einspeisevergütungstarif (FiT) profitieren werden. Beide Transaktionen zusammengenommen repräsentieren eine installierte Gesamtleistung von 125 MW, dies entspricht 25 Prozent der FiT-Einspeisequote für Solar innerhalb der Philippinen.

Seitens ThomasLloyd sagte Tony Coveney, Head of Project Finance, "Die Realisierung dieser Transaktion erlaubt es ThomasLloyd seine Investitionen in andere erneuerbare Energien Technologien auf den Philippinen weiter auszubauen. Darüber hinaus war es eine Freude erneut mit PINAI zusammenzuarbeiten."

T.U. Michael Sieg, Chairman und CEO der ThomasLloyd Group, ergänzte, "Wir sind stolz darauf, dass wir als erster Investor dem Aufruf der Regierung nach privaten Investitionen in diesem Sektor nachgekommen sind und haben damit wichtige Grundlagen für dessen zukünftige Entwicklung gesetzt. Unsere ersten und nachfolgenden Investments haben dazu beigetragen das FiT-System zu sichern und den Ausbau der erneuerbaren Energien auf den Philippinen zu beschleunigen."

Weitere Vertragsdetails wurden nicht offengelegt.

Über PINAI

Die Philippine Investment Alliance for Infrastructure (PINAI) ist ein geschlossener Fonds mit zehnjähriger Laufzeit, der sich auf philippinische Infrastruktur-Investments spezialisiert hat. Der Fonds wurde nach Kapitalzusagen in Höhe von PHP 26 Milliarden im Juli 2012 geschlossen. Der Manager des Fonds ist Macquarie Infrastructure Management (Asia) Pty Limited Singapore Branch (MIMAL), ein Mitglied der Macquarie Infrastructure and Real Assets (MIRA).

Kontakt

ThomasLloyd Group Ltd
Octagon Point, St Paul’s, 5 Cheapside
-EC2V 6AA London
Social Media