News MAX21 Management und Beteiligungen AG: Vollständige Übernahme der LSE Leading Security Experts GmbH abgeschlossen

(PresseBox) (Willich, ) Auf der Grundlage eines unabhängigen Bewertungsgutachtens erwarb die MAX21 Management und Beteiligungen AG - ohne Einsatz von Barmitteln - die noch ausstehenden Anteile der LSE Leading Security Experts GmbH in Höhe von 51,1% sowie zwei Gesellschafterdarlehen in Höhe von zusammen ca. TEUR 212 im Rahmen einer noch durchzuführenden Sachkapitalerhöhung gegen Ausgabe von 959.239 neuen auf den Inhaber lautenden Stückaktien ohne Nennwert der MAX21 Management und Beteiligungen AG. Dieser Transaktion liegt einer Equity-Bewertung der LSE in Höhe von EUR 7,154 Mio. zugrunde. Zusätzlich wurde eine einmalige Beteiligung der drei abgebenden Gesellschafter in Höhe von insgesamt 12 % des den Eigenkapital-Wertes der LSE Leading Security Experts GmbH übersteigenden Betrages von EUR 7,154 Mio.  hinaus vereinbart, wobei die Partizipation spätestens auf den Stichtag 31.12.2020 erfolgen kann. Die Verhandlungen mit den Gesellschaftern der LSE Leading Security Experts GmbH wurden ausschließlich vom Finanzvorstand der MAX21 Management und Beteiligungen AG geführt.

Der Vorstand der MAX21 Management und Beteiligungen AG hat mit Zustimmung des Aufsichtsrates zum Zwecke des vorgenannten Erwerbs beschlossen, das Grundkapital gegen Sacheinlagen von EUR 9.716.106,00 um EUR 959.239,00 auf EUR 10.675.345,00 durch Ausgabe von Stück 959.239 neuen auf den Inhaber lautenden Stückaktien ohne Nennwert zu erhöhen. Die Anmeldung der Sachkapitalerhöhung zum zuständigen Handelsregister ist bereits initiiert. Mit der Eintragung der Sachkapitalerhöhung wird die Transaktion abgeschlossen sein.

Die Übernahme der LSE Leading Security Experts GmbH ist, nach der Übernahme der pawisda systems GmbH, dem Spezialisten für hybrides und digitales Post- und Mail-Management, im vergangenen Jahr und den am 1. September mitgeteilten Arrondierungsmaßnahmen bei den anderen Tochtergesellschaften der letzte Schritt im Rahmen der kommunizierten Neustrukturierung und strategischen Fokussierung der MAX21 Management und Beteiligungen AG als Technologie-Holding auf die Themenfelder Digitalisierung der Post und IT-Security. Die MAX21 Management und Beteiligungen AG beabsichtigt ab dem 1. Januar 2016 einen freiwilligen Konzernabschluss aufzustellen.

Nähere Informationen zur Strategie und zu den Beteiligungen wird die Gesellschaft an ihrem Capital Markets Day am 2. Dezember 2015 in Darmstadt bekanntgeben.

Kontakt

biw Bank für Investments und Wertpapiere AG
Hausbroicher Straße 222
D-47877 Willich
Social Media