AppTec aus der Schweiz wurde als führender Mobile Device Management (MDM) Anbieter im Experton Quadranten ausgezeichnet

Logo (PresseBox) (Basel, ) Bei dem jährlich durch die Experton Group durchgeführten Mobile Enterprise Vendor Benchmark (Experton Quadranten) wurde die schweizer AppTec GmbH direkt bei der ersten Teilnahme als führende Mobile Device Management Technologie mit „Rising Star 2015“ ausgezeichnet. Im Segment „Mobile Device Management Software Lösungen für Smartphones und Tablets“ musste sich AppTec dabei mit IT-Schwergewichten wie IBM und Microsoft sowie 18 weiteren Anbietern messen.

Die Analysten hoben insbesondere das sehr flexibel an die Kundenbedürfnisse anpassbare Lösungsportfolio sowie die nachvollziehbare Strategie von AppTec hervor. Das Unternehmen bewegt sich erfolgreich und zielstrebig im Markt für Mobile Device Management, welcher – laut den Experten der Experton Group – stetig an Bedeutung gewinnt und bei IT‑Entscheidungsträgern innerhalb größerer Unternehmen immer mehr Berücksichtigung findet.

Die 2011 in Basel gegründete AppTec GmbH konnte mit ihrem schlanken und leicht zugänglichen Enterprise Mobile Manager seit 2011 schon mehr als 2.500 Kunden an sich binden. Die Lösung zur Fernwartung von mobilen Endgeräten kann insbesondere durch eine intuitiv bedienbare Managementkonsole und zahlreiche nützliche Sicherheitsfunktionen überzeugen. Man stellt es dem Kunden dabei frei, ob er einen hauseigenen Server oder das Cloud-basierte Angebot von AppTec nutzen möchte.

Geschäftsführer Sahin Tugcular positioniert sein Unternehmen bewusst als europäisches Gegengewicht auf dem von amerikanischen Lösungen überschwemmten Enterprise Mobility Management (EMM) Markt. Insbesondere mit ihrem Preismodell wissen die Schweizer zu überzeugen. Vergleichbar geringe monatliche Lizenzpreise und die kostenlose Nutzung bei weniger als 25 Geräten machen die AppTec-Lösung auch für kleinere Unternehmen interessant.

Kontakt

AppTec GmbH
St. Jakobs-Strasse 30
CH-4052 Basel
Sahin Tugcular
Geschäftsführer

Bilder

Social Media