Racingshow: Wels im Motorsport-Fieber

Racingshow 2015 - Samstag, 24. - Montag, 26. Oktober 2015, Messe Wels
Qu Walkner, credit gepa red bull (PresseBox) (Wels, ) Für alle die Benzin im Blut haben ist die Racingshow von Sa. 24. - bis Mo. 26. Oktober ein Muss. Bei der Racingshow machen tolle Rennboliden und Motorsportteams einen Boxenstopp in Wels. Egal ob Kartsport, DTM, Formelsport, Tourenwagen oder Rallye - die Racingshow zeigt internationalen und nationalen Motorsport der Superlative.

Star- Gast: Rallye-Playmate Inessa Tushkanova

Brandheißer Hingucker am Samstag ist Inessa Tushkanova, die sich die Rallye-Einsätze bei der Europameisterschaft mit Playboy-Shoots finanziert. Tushkanova gibt bei den ERC Ladies Vollgas und holte sich heuer in der Damenwertung in Lettland den ersten Sieg. Fans können sich ein Autogramm von der Rennfahrerin holen, die unbedingt "schnellste Frau der Welt" werden will.

Der Hotspot ist die Showbühne

Besucher haben die Möglichkeit die Stars & Legenden der Motorsportszene näher kennen zu lernen, sich Autogramme zu holen und die neuesten Informationen aus der Welt des heimischen Motorsports zu erfahren:
  • Samstag - Rallycross & Bergrennsport: Im Mittelpunkt steht das World RX Team Austria rund um Max Pucher und Manfred Stohl. Inessa Tushkanova spricht über ihre Erfolge und Frauen im Motorsport. Der Bergrennsport darf nicht fehlen und so stellt die OSK die Neuerungen für 2016 in dieser Rennserie vor.
  • Sonntag - Rundstrecke: Egal ob DTM, GT3, GT2, X-Bow-Battle oder Suzuki-Cup, dieser Tag steht im Zeichen der Rundstrecken-Szene. Der PSV Wels präsentiert die Sidecar-Piloten Michael Grabmüller und Klaus Klaffenböck. Auf der Bühne sind u.a. F3-Meister Christopher Höher, Promoter Franz Wöss und Teamchef Robert Lechner zu Gast.
  • Montag - Rallyesport: Alles Rallye lautet die Devise am Montag. Dabei wird u.a. mit Hermann Neubauer und Michi Böhm über das neue Reglement für 2016 diskutiert. Fix zugesagt hat auch Dakar-Held Matthias Walkner, der gerade die Rallye-Weltmeisterschaft in Marokko gewonnen hat.  Später Star-Gast am Montag ist niemand geringerer als Multi-Staatsmeister Raimund Baumschlager, der direkt von der Spanien-Rallye anreist.
PS-starke Highlights

Vom Renntruck, Rallyeauto bis hin zum Sidecar - mehr als 100 Fahrzeuge können von Motorsportfans bestaunt werden.  Aus der Dakar-Rennserie gibt’s den mächtigen Tatra-Truck des tschechischen Teams Loprais zu sehen. Weitere Gustostückerln: Der Porsche 919 hybrid LMP1 aus Le Mans, ein Formel 1 von Red Bull Racing, einige der aktuellsten GT-Boliden und der DTM-Mercedes von Lucas Auer.  Das World RX Team Austria bringt den Ford Focus "ungeschminkt" direkt von der Rennstrecke mit nach Wels. Alle die bei der Racingshow "Feuer" gefangen haben, können selbst im Simulator Platz nehmen und  echtes Rennfeeling erleben. Insider-Tipp: Besucher können sich selbst als Mechaniker bei Rennwägen aus der Tourenwagen EM versuchen.

Im PDF Racingshow_Special finden Sie noch mehr Hintergrundinformation über die Racingshow!

3 Messen - 1 Ticket

Autosalon Wels, Classic Austria & Racingshow - einzigartig in ganz Österreich zeigt dieses Messetrio alles für Autoliebhaber an einem Messetermin und mit nur einem Messeticket. 

Racingshow 2015

Österreichs größte Motorsportmesse

Sa 24. - Mo 26. Oktober 2015

Alle Infos unter www.racing-show.at

Kontakt

Messe Wels GmbH
Messeplatz 1
A-4600 Wels
Sabine Wasserbauer
Werbung & PR
Markus Gruszka
Projektleitung
Gerald Hruza
Organisation Racingshow

Bilder

Social Media