Schutz vor elektromagnetischen Feldern

Seminar am 10.-11.11.2015 im Haus der Technik in Essen
(PresseBox) (Essen, ) Elektromagnetische Felder liegen an vielen Arbeitsplätzen vor. Die Einhaltung der Grenzwerte verhindert das Auftreten von Gefährdungen. Inzwischen liegen Erfahrungen bei der biologischen Wirkung im Niederfrequenz und Hochfrequenzbereich vor. Elektrische und magnetische Felder (EMF) umgeben uns in allen Teilen des Lebens. EMF liegt somit auch an vielen Arbeitsplätzen vor. Die Einhaltung der Grenzwerte (Berufsgenossenschaftliche Vorschrift und Regel „Elektromagnetische Felder“ (BGV B11 und BGR B11), Europäische Richtlinie 2013/35/EU) verhindert das Auftreten von Gefährdungen. Das Seminar „Schutz von Sicherheit und Gesundheit vor der Gefährdung durch elektrische, magnetische und elektromagnetische Felder“ hilft bei der Ermittlung und Bewertung elektromagnetischer Felder und gibt Hilfestellungen zur Abschätzung der Exposition. Das Seminar findet am 10.-11.11.2015 in Essen statt.

Das ausführliche Veranstaltungsprogramm erhalten Interessierte im Haus der Technik e.V. unter Tel. 0201/1803-344 (Frau Andrea Wiese), E-Mail: information@hdt-essen.de oder im Internet unter

http://www.hdt-essen.de/W-H010-11-826-5

Kontakt

Haus der Technik e.V.
Hollestrasse 1
D-45127 Essen
Bernd Hömberg
Fachbereich Elektrotechnik
Social Media