SAP®-Unternehmensanwendungen auf innovativer Web-Scale-Infrastruktur: Nutanix gibt weltweite Partnerschaft bekannt

Branchenführende hyperkonvergente Nutanix Xtreme Computing Platform von SAP zertifiziert
(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Nutanix, das innovative Enterprise-Computing-Unternehmen, ist eine weltweite Partnerschaft mit SAP (NYSE: SAP) eingegangen. Dadurch können Kunden ihre geschäftskritischen SAP®-Anwendungen auf der Web-Scale-Infrastruktur von Nutanix betreiben. Zu diesen Anwendungen zählen unter anderem Enterprise Resource Planning (ERP), Business Warehouse und Customer Relationship Management (CRM). Die Xtreme Computing Platform (XCP) von Nutanix wurde für SAP-Anwendungen zertifiziert. Bei der Plattform handelt es sich um eine führende hyperkonvergente Infrastrukturlösung, die in die Liste der für die SAP NetWeaver®-Technologieplattform unterstützten Hardware aufgenommen wurde.

Mit Nutanix XCP lassen sich ab sofort SAP-Unternehmensanwendungen auf einer großen Palette an Hochleistungsplattformen, einschließlich VMware vSphere, betreiben. Diese können die Implementierung, das Management und die Skalierung von Rechenzentrumsinfrastrukturen drastisch vereinfachen. Anders als herkömmliche konvergente Architekturen integrieren die Nutanix-Lösungen Server-, Storage- und Virtualisierungsressourcen nativ in einer einfachen Scale-Out-Appliance. Kunden können damit die hohen Kosten und die große Komplexität ihrer traditionellen Hardwarearchitekturen reduzieren. Laut einer von IDC validierten Studie1 senken Kunden, die Nutanix XCP einsetzen, im Vergleich zu traditionellen Infrastrukturprodukten ihre Gesamtbetriebskosten um durchschnittlich 58 Prozent, implementieren Speicher um bis zu 85 Prozent schneller und verzeichnen bis zu 98 Prozent weniger ungeplante Ausfallzeiten.

„Nutanix ist stolz darauf, die strengen Testkriterien von SAP erfüllt zu haben und eine unterstützte Plattform für den Betrieb von SAP NetWeaver und fast allen SAP-Unternehmensapplikationen zu werden“, betont Sunil Potti, Nutanix Senior Vice President of Engineering and Product Management. „Diese Partnerschaft stellt tausenden SAP-Kunden weltweit fortschrittliche Web-Scale-Infrastrukturen zur Verfügung und ermöglicht dadurch eine agilere und kosteneffizientere IT.“

Nutanix und SAP bieten im Rahmen ihrer Partnerschaft nicht nur die volle Kompatibilität zwischen ihren herausragenden Produkten. Vielmehr haben sie auch ein gemeinsames technisches Supportprogramm vereinbart. Es ist dafür konzipiert, Kunden bei der Optimierung ihrer Umgebung und beim Lösen von Problemen eine nahtlosere Supporterfahrung zu bieten. Zudem können Kunden im Rahmen der Partnerschaft von den weltweit verteilten Supportexperten von Nutanix profitieren, die in Sachen Kundenzufriedenheit eindrucksvolle 9,3 von 10 Punkten und einen der branchenweit besten Net Promoter Scores erzielen, nämlich von durchschnittlich 90 im vergangenen Jahr.

„Die neue hyperkonvergente Lösung von Nutanix erlaubt unseren Kunden, ihre Unternehmensstrukturen schneller zu skalieren und gleichzeitig die Komplexität ihrer IT zu verringern“, erklärt Kevin Ichhpurani, Executive Vice President for Business Development and Strategic Ecosystem bei SAP. „Mit dem SAP-zertifizierten Nutanix-Angebot können Unternehmen ab sofort ihre geschäftskritischen SAP-Applikationen im Echtbetrieb auf der Nutanix-Plattform nutzen und dabei von der Leistungsfähigkeit von VMware vSphere profitieren.“

Weiterführende Informationen
  • Weitere Informationen zum Zusammenspiel von Nutanix und SAP NetWeaver sind unter nutanix.de/SAP abrufbar.
  • Interessenten können sich hier für das Webinar am 4. November registrieren.
  • Mehr zum Thema findet sich im Nutanix-Blog.
1 „Quantifying the Business Value of Nutanix Solutions.“ IDC Research. August 2015.

SAP Forward-looking Statement

Any statements contained in this document that are not historical facts are forward-looking statements as defined in the U.S. Private Securities Litigation Reform Act of 1995. Words such as “anticipate,” “believe,” “estimate,” “expect,” “forecast,” “intend,” “may,” “plan,” “project,” “predict,” “should” and “will” and similar expressions as they relate to SAP are intended to identify such forward-looking statements. SAP undertakes no obligation to publicly update or revise any forward-looking statements. All forward-looking statements are subject to various risks and uncertainties that could cause actual results to differ materially from expectations The factors that could affect SAP's future financial results are discussed more fully in SAP's filings with the U.S. Securities and Exchange Commission ("SEC"), including SAP's most recent Annual Report on Form 20-F filed with the SEC. Readers are cautioned not to place undue reliance on these forward-looking statements, which speak only as of their dates.

 

Kontakt

Nutanix Inc
1740 Technology Drive, Suite 150
USA-95110 San Jose, CA
Marcus Ehrenwirth
phronesis PR GmbH
Declan Waters
Nutanix, Inc.
Social Media