Mit Graffiti in die Berufsorientierung

21. und 24. Oktober: Wilhelm-Hauff-Schule in Heilbronn
(PresseBox) (Heilbronn, ) Schüler der Kunst-AG der Wilhelm-Hauff-Schule gestalten zusammen mit dem bekannten Graffiti-Künstler Don eine Werbewand für eine besondere Veranstaltung zur Berufsorientierung.

An der Wilhelm-Hauff-Schule findet alljährlich eine außergewöhnliche Veranstaltung zur Berufsorientierung für Werkrealschüler statt: Die Eltern-Schüler-Werkstatt!

Damit auch am 24. Oktober wieder viele Eltern zusammen mit ihren Kindern teilnehmen, wird für dieses Ereignis einmal ganz anders Werbung gemacht. Die Kunst-AG darf zusammen mit dem Fassadengestalter Don am Mittwoch, 21. Oktober eine Außenwand der Schule besprühen.

Vorab gab es drei Doppelstunden Theorie und einige Praxisversuche.

Pressevertreter sind herzlich zu einem Besuch vor Ort eingeladen, um sich ein persönliches Bild der Graffiti-Aktion zu machen.

Darüber hinaus freuen wir uns auch über Ihren Besuch unserer „Eltern-Schüler-Werkstatt“ am Samstag, 24. Oktober.

Bitte geben Sie uns Bescheid wenn Sie kommen wollen, damit wir Sie gut betreuen können.

Informationen zum Verein „Lernende Region Heilbronn-Franken“ und zu dem ausgezeichneten Projekt der „Eltern-Schüler-Werkstatt“ sind im Internet unter www.lernende-region-hf.de zu finden.

Anbei auch der Programmablauf für Samstag, 24. Oktober.

Adresse

Wilhelm-Hauff-Schule

Charlottenstraße 62

74074 Heilbronn

 

Termin Graffiti-Aktion

Mittwoch, 21. Oktober, 12:00 Uhr, auf dem Schulhof

Künstler

Don (http://don-design.eu)

 

Termin Eltern-Schüler-Werkstatt

Samstag, 24. Oktober, 10:00 – 13:30 Uhr, Turnhalle und Klassenräume

Lernende Region Heilbronn-Franken e. V.

Stefanie Arnold

07131 9677-968 und 0171 9525883

arnold@lernende-region-hf.de / www.lernende-region-hf.de

Kontakt

Industrie- und Handelskammer Heilbronn-Franken
Ferdinand-Braun-Straße 20
D-74074 Heilbronn
Dr. Detlef Schulz-Kuhnt
Kommunikation
Social Media