LG stellt Kunden Android 6.0 zur Verfügung

Marshmallow weltweit zuerst für G4-Kunden in Polen
LG G4 Android M Upgrade (PresseBox) (Ratingen, ) Als weltweit erster Hersteller bringt LG Electronics das Android 6.0 Marshmallow Update auf ein Smartphone mit Hersteller UI – das LG G4. Der Rollout beginnt bereits nächste Woche in Polen, die anderen Märkte werden zeitnah folgen.

Das Upgrade auf die aktuellste Version des Android-Betriebssystems bietet vor allem neue Funktionen für mehr Nutzerfreundlichkeit:
  • Die Vergabe von Berechtigungen an Apps ist in der neuen Version einfacher zu handhaben. Nutzer können auch nach der Installation besser kontrollieren, auf welche Informationen eine App zugreifen darf.
  • Mit der neuen Stille-Funktion können Nutzer ihr Smartphone unabhängig vom Ton-Profil so einstellen, dass sie akustisch nur über Alarme oder Nachrichten informiert werden.
  • Der Schlummer-Modus stoppt Hintergrundprozesse bestimmter Apps, wenn das Smartphone nicht genutzt wird, um die Batterielaufzeit signifikant zu verlängern.
„Durch unsere enge Zusammenarbeit mit Google ist es uns gelungen, Android 6.0 für das G4 zur Verfügung zu stellen, bevor einer der Mitbewerber seine Telefone entsprechend aktualisieren kann“, erklärt Chris Yie, Vice President und Leiter der Marketingkommunikation von LG Electronics Mobile Communications. „Wenn die schnelle Bereitstellung alleine auch noch kein Indikator für großartige Dienstleistung ist, zeigt sie doch deutlich, dass wir uns zuallererst unseren Bestandskunden verpflichtet fühlen.“

Weitere Informationen zu LG finden sich auf der LG Homepage und im LG Pressecenter.

Kontakt

LG Electronics Deutschland GmbH
Alfred-Herrhausen-Allee 3-5
D-65760 Eschborn
Justine Figura
PR Manager
Josy König
LG-One Agentur
Martina Brembeck
LG-One Agentur
Marcus Birke
LG-One Agentur

Bilder

Social Media